Antworten: 5
  01-06-2011 15:53  Gerald75
Tiertransport
Hallo !
Darf man als Hobbylandwirt, Tiere mit seinem PKW transportieren ?

  01-06-2011 16:39  kraftwerk81
Tiertransport
Ja, wenn man eine Transportbescheinigung hat und alle Richtlinien einhält:

http://www.salzburg.gv.at/themen/lf/veterinaermedizin/vetmed_tiertransport.htm#ancdownloads

  02-06-2011 08:40  ALADIN
Tiertransport
Ich glaube gelesen zu haben, dass ein Nichtlandwirt (im Sinne des Gesetzes) Tiere ohne irgenwas transportieren darf.

  02-06-2011 08:43  helmar
Tiertransport
Stimmt, lieber Aladin.......denn der Nichtlandwirt, besonders der Pferdefreund, liebt ja seine Tiere, wurde u.a. argumentiert, während Landwirte ja die Tiere nutzen.
Liebe Grüsse, Helga


  02-06-2011 09:34  fgh
Tiertransport
Genau als Nichtlandwirt ist man von sämtlichen Auflagen ausgenommen..... gleich wie bei Düngung und PSM... wenn ich so drüber nachdenke was in den Gärten teilweise gespritzt und gedüngt wird....

  02-06-2011 13:11  179781
Tiertransport
Der Unterschied liegt eben darin ob Nutztiere oder andere transportiert werden.
Ein Pferd darf jeder ohne alles herumkutschieren, ein Kalb darf ein Bauer nur transportieren, wenn er die entprechenden Papiere dafür hat.

Beispiel:
Eine Kleinstlandwirtschaft in meiner Nachbarschaft wird von der Mutter gefüht. Der Vater ist Autobuschauffeur, die Tochter erfologreiche Turnierreiterin.
Wenn die Tochter ihr Pferd nach Italien zum Turnier mitnimmt, stellt sie es in den Anhänger und fährt los, ohne jeden Papierkram.
Wenn der Vater ein Kalb mit dem Anhänger ins Nachbardorf fahen will, darf er das gar nicht, weil er dazu nicht die notwendigen Befähigungsnachweise hat. Mit 50 Leuten im Bus nach Spanien darf er sehr wohl fahren.

Gottfried