Zwei Ähren pro Halm??

Antworten: 5
  24-05-2011 21:22  schellniesel
Zwei Ähren pro Halm??
Hab heute eine merkwürdige Entdeckung gemacht:

Bei meiner WG (Sorte Boreale) hab ich auf einigen wenigen Halmen gesehen das sich da auf einem Halm zwei Ähren gebildet haben.

Eine normal ausgebildet und eine zweite kleine neben dran?

Seltsame Mutation oder doch bekannt?




 

  24-05-2011 21:28  wene85
Zwei Ähren pro Halm??
Eigentlich noch nie gesehen aber könnte daran liegen das die WG gut versorgt ist und da du nicht eine so hohe Bestandesdichte hast könnte das der Grund sein. Ist ja beim Körnermais auch das selbe.
Sonst hätte ich keine Erklärung dafür.

lg aNGERWEBER

  24-05-2011 22:30  schellniesel
Zwei Ähren pro Halm??
Mais und Gerste sind Botanisch gesehen aber zwei ganz verschiedene Pflanzentypen! Also kann man das nicht als vergleich heranziehen.

Weiß nicht ist jedenfalls sehr merkwürdig müsste man fast vermehren um zu schauen ob es sich um genetische Ursache handelt

Mfg schellniesel

  25-05-2011 07:46  Moarpeda
Zwei Ähren pro Halm??
eine gute idee diese gerste zu vermehren und lass uns wissen wie es weitergegangen ist

....aber schau vorher ob monsanto kein patent drauf hat ;-))


  26-05-2011 00:03  schellniesel
Zwei Ähren pro Halm??
Ja hoffentlich ist das nicht aus Teufels Küche ähm Monsanto;-)
Round up ready ist sie allerdings net ;-)

Mfg schellniesel

  26-05-2011 09:57  fgh
Zwei Ähren pro Halm??
Hallo,

liegt definitiv an einer hohen Nährstoffversorgung. Du hast sehr viel angedüngt um deinen Bestand damit zu retten, ist somit kein Wunder und die Vermehrung glückt nur, wenn du diese auch überversorgst.