Antworten: 2
  14-05-2011 08:10  oberlenker
Ausgeichszahlungen
Die Ausgleichszahlungen werden mit 75% im November ausbezahlt !!
Rest folgt im März !
Das ist die neue Info !!

  14-05-2011 08:12  maxho85
Ausgeichszahlungen
Österreich hat sich in Verhandlungen mit der EU-Kommission auf einen neuen Auszahlungsmodus für von Brüssel konfinanzierte Agrarfördergeld geeinigt. Die Zahlungen für das Umwelt- und das Bergbauernprogramm werden in Hinkunft zu 75 % noch im selben Jahr, die restlichen 25 % im März des Folgejahres ausbezahlt.

Die Überweisung der Agrargelder – allein in Niederösterreich rund 560 Mio. Euro - hatte in den vergangenen Monaten in der Alpenrepublik für heftige Diskussionen gesorgt. Die Forderung aus Brüssel war es, alle EU-Agrargelder eines Jahres an die Bauern zu 100 % ins nächste Jahr zu verschieben. „Das konnte nun in Verhandlungen verhindert werden“, erklärte Niederösterreichs Agrarlandesrat Stephan Pernkopf erfreut.

Immerhin: „Die Landwirte ebenso wie speziell die Bergbauern werden damit wie bisher ihre Betriebsprämie im selben Kalenderjahr zur Gänze ausbezahlt bekommen, in dem die Leistungen dafür auch erbracht wurden“. Pernkopf spricht von einer „vertretbaren Lösung“ und fordert nun rasch die unbürokratische Umsetzung, „damit dieser Erfolg rasch in die Praxis umgesetzt werden kann.“

  14-05-2011 09:34  helmar
Ausgeichszahlungen
Für diese Regelung haben sehr wohl sich die Landwirtschaftkammern eingesetzt, und zwar nicht zuletzt wegen der Tatsache dass es etwa 4000 Betriebe gegeben hat, welche wegen der nichtaufgearbeiteten AMA Kontrollen überhaupt keine Auszahlungen bekommen haben.
Mfg, Helga