Halten Kürbisse das kalte Wetter aus???

Antworten: 13
miwe 04-05-2011 19:32 - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Hallo zusammen.

Habt ihr eure Kürbise schon gesetzt.
Halten die Kürbise das Kalte Wetter aus wenn sie schon aus der Erde kommen.

Will meine Kürbise am Samstag setzten in 70er Reihen. und Flächen spritzen
Wie setzt ihr eure Kürbise


melchiorr antwortet um 04-05-2011 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Hallo!
Ich hab meine Kürbise vorigen Freitag gesetzt auf 140 cm und 45 cm. Hab auch Flächengespritzt.
lg herbyy


wene85 antwortet um 04-05-2011 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Habe meine Kürbise auch zu Ostern gesetzt hab sie etwas tiefer setzen lassen damals weil es sehr trocken war. Sind noch nicht auf momentan ist die Temperatur in der Früh knapp um den Nullpukt nicht optimal.
Habe sie auch 140cm setzen lassen und Flächenspritzung.
Einen Acker habe ich noch zum anbauen hoffe es wird wieder trocken.

lg angerweber



DJ111 antwortet um 04-05-2011 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Ich nehm mal an, du hast sie "gesät", denn wenn du sie "gesetzt" hättest, dann wären es ja scho Pflanzen gewesen un hätten ja schon Blätter ;-)



wernergrabler antwortet um 04-05-2011 23:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Hallo!

Bei uns heißts man soll vor allem während dem Kürbis setzen (weil man die Kerne mit dem Setzgerät in die Erde bringt) möglichst viel lügen.

Also ich hab meine Kürbisse heuer mit dem Bagger in den Boden eingebracht.
Ein gut Bekannter hat einen 7,5 Tonner.
Ist relativ schnell gegangen zu zweit.

Kanns nur weiterempfehlen!


P.S. So lange in der Früh kein Reif ist (also es in der Nacht unter 0°C hatte) ist das tagsüber kühle Wetter kein Problem wenn sie schon herausschauen.

mfg
wgsf


rirei antwortet um 05-05-2011 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Trotzdem werden bei uns der Mais und der Kürbis 'gesetzt', und zwar mit dem 'Setzgerät'. ;-)


Steira antwortet um 05-05-2011 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Hallo,
@Alle
Muss da rirei auch recht geben, bei uns wird auch gesetzt!!!!!


MFG A STEIRA


wildduck antwortet um 06-05-2011 00:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Setzen--> " Etwas in die richtige Lage bringen "
Säen--> " Etwas in den Wind werfen " , Säen, früher auch schlagen-->Dreschen

lgWD


wernergrabler antwortet um 06-05-2011 12:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Hallo!

Wenn wir schon bei diesem Kapitel wären:

Evtl. noch ein paar Wörter für die ihr andere Definitionen habt als ich:

Woaz (Mais)
Harpfn (Gerüst zur Heutrocknung oder schmales, längliches Bauwerk zur Lagerung und Trocknung von Mais inkl. Spindeln)
Adn (Kombinationsgerät von Egge und Schleppe)
kuhlbidn (Wände bei einem Anhänger, der von Tieren gezogen wird)
Bidn (Kippmulde, Heckkiste beim Traktor)
Goan (einfacher, leichter 1-Achs Anhänger)
Boggal (Blechkuchen, od. Loahmboggal: lehmiger Boden)

mfg
wgsf


Interessierter antwortet um 06-05-2011 12:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Ich glaub eine Oohlgruam kennt man auch nicht in ganz Mitteleuropa ...


MUKUbauer antwortet um 06-05-2011 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Kürbis braucht eh eine Weile bis er aus dem Boden kommt - nächste Woche soll es eh Wärmer werden

gut manche legen so seicht ab das die gleich da sind - mit div. PSM ist es halt dann gefährlich aber jedem das seine...

Unsere sind seit Ostermontag in der Erde - der Regen war gut drauf - sollte man das ganze Spritzen wirken auch...

mfg


schellniesel antwortet um 06-05-2011 23:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
Ja etwas wärmer könnte es schon sein Morgenfrost ist nicht ganz optimal allerdings das Wetter is ka Wunschkonzert und ist ja niemand gezwungen worden seien Kürbis schon zu legen( setzten)

Hab am Karsamstag gelegt heute sind die ersten aufgelaufen.

Ablagetiefe war ~6cm also nicht ganz seicht!
Um den Risiko des Spätfrostes noch ein wenig auszuweichen Anderseits wenn es zu lange dauert dann haben die Larven der Saatenfliege mehr zeit die kerne anzufressen!

Hab nur gelegt weil die bedingungen zur Saatbettbereitung Optimal waren und Rogen Prophezeit wurde!

Nun und einige Unkräuter waren auch schon auf dem gepflügten feld so das sich da nicht mehr unbedingt warten wollte bis es wieder so schon abtrocknen würde.

Wenn ich die Kollegen so beobachte habe wie sie teilweise ihre nassen Felder bearbeitet haben.......

Mfg schellniesel



wene85 antwortet um 07-05-2011 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wetter und Kürbis???
So habe heute die restlichen Kürbise gesetzt (gesäht).
Hätte gleich alle am Karsamstag setzen sollen Bedingungen waren eindeutig besser.
War heute beim Eggen fast noch zu feucht und der Acker war schön begrünt.


lg angerweber





Bewerten Sie jetzt: Wetter und Kürbis???
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;290049




Landwirt.com Händler Landwirt.com User