Probleme durch Trockenheit

Antworten: 14
Gerste 23-04-2011 15:18 - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo wohne nähe Passau sollte es die nächsten Tage nicht regnen bekomme ich ProblemeWiese und im Getreide wie geht es Euch


179781 antwortet um 23-04-2011 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Bin auch nicht weit weg von Passau. Bei uns hat es seit Anfang Februar insgesamt 54 mm geregnet, also auch nicht viel. Bei Getreide sieht es nicht so schlecht aus, die Wiesen sind auf Grund der Wärme flott angewachsen, stehen aber jetzt. Luzerne wächst sehr gut und dem Mais gefällt es auch.
Und irgendwann kommt noch genug Regen, dann müssen wir uns darübe auch wieder aufregen. Ist gut, dass wir keine größeren Sorgen haben.

Gottfried


Jophi antwortet um 23-04-2011 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Bin aus Unterfranken, sogar auf den besten Böden wirds jetzt allerhöchste Zeit für einen kräftigen Regen.
Das Getreide läßt schon arg nach, manche Rapsbestände sehen aus als hätte sie Probleme 10.- dt/ha zu bringen.




Rocker45 antwortet um 24-04-2011 11:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Bei uns in Kärnten siehts auch nicht viel besser aus... Dauergrünland schaut sowieso schlecht aus, und wenns nicht bald regnet wirds im Feldfutter auch Problematisch!


JD 5080 R antwortet um 24-04-2011 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Bei uns in der Steiermark siehts auch nicht gut aus es ist sehr Trocken. Die Wiesen werden teilweise schon braun. Ich hoffe es kommt diese woche ein Regen!


walterst antwortet um 24-04-2011 12:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Wer jetzt noch längere Zeit auf Regen warten und Trockenheit als geringe Sorge einstufen kann, ist wirklich zu beneiden. Gratulation!


179781 antwortet um 24-04-2011 15:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Es bringt halt nicht viel, sich Sorgen zu machen, wenn es z. b. einmal ein Monat lang fast nichts regnet. Man kann es sowieso nicht ändern. Bei uns wird auch, wenn es noch zwei oder drei Wochen nicht regent, die Weide knapp und der Lein den ich gesät habe schlecht auflaufen und das Getreide zu dünn usw.. Aber wenn ich die 35 Jahre zurückdenke, die ich in der Landwirtschaft arbeite, dann hat es schon öfter Trockenperioden gegeben. Aber wir haben jedes Jahr unsere Tiere durchgefüttert und Getreide zu verkaufen. Mal ist es halt mehr, mal weniger.
Problme haben jetzt schon die, die mehr Tiere halten, als sie von ihrer Fläche eigentlich füttern könnten, und die die auf sehr schlechten Böden arbeiten. Aber die machen sich in guten Jahren ja auch keine Sogen darum, dass sie nur einen Bruchteil des Einheitswertes ihrer Kollegen in guten Lagen haben.

Gottfried


fgh antwortet um 24-04-2011 16:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Hoffentlich hält der Wetterbericht was er verspricht und es regnet spätestens am Dienstag bei uns.


Gerste antwortet um 24-04-2011 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
bringt es viel wenn man sich Sorgen macht welcher Traktor mehr Diesel braucht ,ich wollte nur wissen ob es bei euch auch so trocken ist


walterst antwortet um 24-04-2011 17:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
In einem Gebiet, wo durch Trockenheit und Überschwemmungen im Vorjahr die Futtersituation angespannt ist, kann der Futterausgleich meiner Meinung durchaus Sorgen bereiten. Vielmehr noch die Gefahr von Waldbränden, wie sich die letzten Tage gezeigt hat und vor allem die Trinkwasserversorgung.
Dass es wichtigeres gibt als Wasser, nehme ich zur Kenntnis.


walterst antwortet um 26-05-2011 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
http://salzburg.orf.at/stories/517703/


ANDERSgesehn antwortet um 26-05-2011 12:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit

jungs, ich werde meine wg wetterbedingt früher
ernten und dann mais anbauen und hoffen, dass
es reicht zur körnermaisernte, wenn nicht, gibt´s
siloballen.

lg
ANDERSgesehn.


sturmi antwortet um 26-05-2011 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
"lg aus dem akh."
@Andersgesehen
Meine Bewunderung zu so viel Datendrang und beste Genesungswünsche ins Spital! Ich hoffe du hast gute Betriebshelfer (MR?) im Einsatz.
MfG Sturmi



ANDERSgesehn antwortet um 26-05-2011 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit

deine bewunderung sollte für jeden selbstverständlich sein.

es ist immer wieder faszinierend, wenn andere leute
gerne etwas für dich freiwillig tun.

es haben sich einige gemeldet mit den neuen md zu fahren.
genauso mit dem güllefaß, grubber usw. auch kein wunder,
alle warten mit freuden über 11 monate, dass sie mit neuen
oder guten produkten sich damit identifizieren zu dürfen.

danke für die sichtlich angekommenden glückwünsche
ANDERSgesehn.




Bewerten Sie jetzt: Trockenheit
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;288875




Landwirt.com Händler Landwirt.com User