Bienen zur Bestäubung im Obstbau

Antworten: 7
Summsumm 17-03-2011 23:02 - E-Mail an User
Bestäubung / Obst

Hallo,

ich denke darüber nach, in Zukunft vielleicht Bienen zur Bestäubung anzubieten.

Einerseits hört man immer, dass die Bestäuber dringend gebraucht werden -
Andererseits sagen die von mir Befragten, dass beim Obst eh ein Überangebot da ist und die Preise im Keller, braucht man eh nicht.

Eure Meinung?

LG



fgh antwortet um 18-03-2011 09:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst
Naja, dass ein Überangebot an Obst da ist, mag schon sein. Aber die Bauern die ernsthaft wirtschaften versuchen trotzdem mit Ihren Kulturen das bestmögliche herauszuholen und dazu zählt eben auch die ordnungsgemäße Bestäubung.

Bei uns haben etliche Obstbauern einen Bienenzucht, damit das eben problemlos läuft.


mostkeks antwortet um 18-03-2011 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst
Ich find Hummeln zum bestäuben eigentlich besser. Die fliegen auch schon bei niedrigeren Temperaturen was bei früh blühenden Sorten besser oft vorteilhaft ist. Außerdem fliegen sie nicht so weit und werden nicht weitertransportiert (zB Feuerbrandverschleppung). Du kaufst dir einfach ein paar Kartons je nach Fläche, aufgestellt, öffnen und die Bestäubung wird erledigt. Sonst hat man eben keine Arbeit damit. Eine einwandfrei Befruchtung ist auch für die Ausformung der Früchte wichtig.


deere75 antwortet um 19-03-2011 06:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst
Wir verwenden im Glashaus auch Hummeln statt Bienen. Die Hummeln sind fleissiger, fliegen nicht so weit weg und fliegen auch bei höheren oder niedrigen Temperaturen. Vor einigen Jahren hatten wir Versuche mit Bienen und das funktionierte aus obigen Gründen nicht. Im Erwerbsgemüssebau werden nur Hummeln eingesetzt.


agrobertl antwortet um 19-03-2011 08:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst
hi,
kooperationen zwischen obstbauern und imker sind in der stmk üblich. Vorteil: ich hab mehr bestäubte blüten und kann dann gezielter fruchtansätze entfernen.
wichtig: die bauern müssen eben beim spritzen aufpassen bei den mitteln bzw. den imker vorher informieren, damit dieser die bienen beim spritzen einsperrt - dann passiert den bienen nix.
lg
bertl


Summsumm antwortet um 19-03-2011 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst

Danke für Eure Antworten!

Wo habt ihr denn die Hummeln her? Holland?
Und *ggg* was zahlt man für sowas?

LG


deere75 antwortet um 20-03-2011 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst
Aus Holland oder Belgien. Am besten du fragst selber nach:
http://www.firmenabc.at/agrotech-gartenbautechnik-gmbh_Bes


BDM2020 antwortet um 07-08-2011 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bestäubung / Obst
Hallo zusammen,

ich habe hier vielleicht einen interessanten Link für Euch über Blütenbestäubung durch Mauerbienen.

http://www.mauerbienen-im-erwerbsobstbau.de/

Beste Grüße
Rob


Bewerten Sie jetzt: Bestäubung / Obst
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;284263




Landwirt.com Händler Landwirt.com User