Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.

Antworten: 13
Waldtanne12 19-02-2011 13:23 - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
hallo

Ich habe nun im Profil in der neuesten Ausgabe für nächste Woche die Blauzungenkrankheit bei den Rindern gelesen. Es sind 5 Tiere betroffen und wurde vom niederösterr. Exporteur in die Türkei(!) geliefert . Sie wurden im türk. Labor positiv getestet.

Was sagt ihr dazu?

MfG
Waldtanne



BSE1 antwortet um 19-02-2011 13:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
wurden halt wahrscheinlich irgendwo auf der Welt billig eingekauft, dann in Österreich mit Hilfe der AMA Ohrmarken "um typisiert" und gleich weiter geschickt in die Türkei - dafür können jetzt wieder so einige warten, bis Ihre Tiere abgeholt werden - die Händler werden Ihren "Profit" schon gemacht haben!


walterst antwortet um 19-02-2011 14:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
http://noe.orf.at/stories/499858/


foschei antwortet um 19-02-2011 15:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Wer weiss, wer dahintersteckt?
lg
Robert


schoosi antwortet um 19-02-2011 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Super, hoffentlich kommt gleich wieder der TA mit der Fernspritze,

denn zuwi kimmda ned



maestro antwortet um 19-02-2011 15:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
@schoosi

wo gleich de hälfte daneben geht!

hauptsache der impfstoff ist weg und die genügend erwischt haben ist die fruchtbarkeit weg!!!!


Zwerg antwortet um 19-02-2011 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Mein verdacht man will die Preise drücken.


helmar antwortet um 19-02-2011 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Schlamperei oder Verschwörung oder was immer?.........Oder vielleicht sind doch ein paar Gnitzen unterwegs gewesen und der Krankheitsverlauf war unauffällig und nun sind Antikörper nachzuweisen. Möglich ist alles....
Mfg, Helga


binido antwortet um 19-02-2011 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Habe auch schon davon gehört. Türkeiexporte sind derzeit gestoppt.
Antikörper sind logischerweise nachzuweisen da ja fast alle Tiere Blauzungengeimpft sind, und soviel ich bis jetzt weiss sind diese Untersuchungen bei geimpften Tieren durchgeführt worden. Derzeit wird verhandelt.
Mehr dazu weiss ich nächste Woche



walterst antwortet um 20-02-2011 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
es geht ja um das Auftauchen von Antigen, logischerweise nicht Antikörper


binido antwortet um 20-02-2011 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Danke Walter für die Berichtigung


Schadseitn antwortet um 24-02-2011 12:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
oiso die Tiere wurden nochmals alle Blutuntersucht, und alle waren Negativ auf Blauzunge!
Heute tagt der Ministerrat in der Türkei wie es weitergeht.
Entweder es werden die jetzt noch stehenden Tiere nachgeliefert oder sie werden in ein anderes Land exportiert!
lg


derek antwortet um 24-02-2011 12:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.

Zwerg: du hast recht

die Tiere sind der Fleischindustrie schon viel zu teuer


Bewerten Sie jetzt: Blauzungenkrankheit bei Rindern aus Österr.
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;278908




Landwirt.com Händler Landwirt.com User