Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?

Antworten: 9
bergbauer310 12-02-2011 09:53 - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
was könnt ihr berichten drüber?


Mark99 antwortet um 12-02-2011 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Kann nur meinen Eindruck vom Donnerstagvormittag als Besucher berichten.
Sehr viele Besucher sehr wenig Schilder mit verkauft, nur Kleingeräte und Maschinen verkauft wo nicht viel schiefgehen kann, wie gut erhaltene Kipper und einfache Ackergeräte wo der Zustand von aussen zu beurteilen ist.
Sehr wenig Traktoren verkauft, auch ich würde nie eine Gebrauchttraktor auf einer Messe kaufen, den bevor ich einen Gebrauchttraktor kaufe möchte ich diesen Probefahren und auch mit Geräten testen ist meine Meinung. Für mich ist fraglich ob sich solche Messen für die Händler lohnen, vielleicht geht es da mehr um das nach Messegeschäft, um Kontakte zu knüpfenl, zu werben und am Markt präsent zu sein.
mfg mark


Joe_D antwortet um 12-02-2011 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
kommt mir auch so vor ..... wast wos i moch da a angebot für an neich´n wirst seg do wer ma scho gleich......
und so gesehen hat alles seine Berechtigung



m.josef@gmx.at antwortet um 12-02-2011 12:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Ich glaube, daß die GEMA (Alteisenmesse) die längste Zeit gewesen ist. Mit solchen Methoden wird sie sich nicht mehr lange halten. Maschinen werden schon beim Aufbau verkauft. Suchst du zb eine Maschine die im Katalog steht ist sie schon verkauft.
Die Lagerhäuser haben schon Konsequenzen daraus gezogen und nicht mehr ausgestellt
genauso einige andere namhafteFirmen.
Die Händlern hat man heuer mit besonders günstigen Standgebühren gelockt. Wäre ja schlimm wenn das Messegelände halb lehr gewesen wäre.
Ich kann außerdem einem der Vorposter nur recht geben. Eine gebrauchte Maschine möchte
ich vorerst probieren bevor ich sie kaufe, noch dazu bei den überhöhten utopischen Preisen.
Aber irgendwann wird dieses teure Gebrauchtmaschinenkonzept zusammenfallen und dann gibt es interessantes günstiges zu kaufen!!!


Aramer antwortet um 12-02-2011 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Die Preise sind teilweise echt ein Hammer. Ich hatte bei manchen Sachen echt den Eindruck
"schreiben wir mal genug drauf runtergehen kann man ja dann eh noch und wenns jemand um den angeschriebenen Preis kauft wars ein super Geschäft".
Heute hat halt das Wetter auch noch dazu beigetragen das eher wenige Leute waren.



gadaffi antwortet um 12-02-2011 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Hallo!

Ich war heute auf der GEMA.
Mein Eindruck war das der Geschäftsverlauf sehr schlecht war.
Verkauft war Kleinzeug,ältere Traktoren bis 70 PS(plus serie,80er serie
lindner1600-1750). Neuere Traktoren (900er,9000er ,MT,Geotrac,Varios,Profi,CVT)wurden kaum verkauft.
Es waren sehr viele Neumaschinen bzw.Vorführmaschinen fast aller Marken außer
JD zu sehen.Etliche ziemlich neue kleine NH(wie Steyr Compakt)waren verkauft.
Vorführer oder doch schon mehr Gebrauchte kosten mehr wie neue,hier setzt man vielleicht
auf Unkenntnis über Neumaschinepreise.
Ob sich diese Messe auf Dauer halten wird ist zu bezweifeln.


mfg gadaffi


AUK antwortet um 12-02-2011 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Hallo !
War auch heute Wels. Ich hab zwar nichts wirklich was gesucht, hätte aber auch nichts gefunden.
Fendt Vario 700er mit über 10000h um weit über 40000€ ? 10Jahre alte Steyr die neu kaum mehr gekostet haben. Ich verstehe hier die Preispolitik überhaupt nicht, es ist doch ein rießen Aufwand das ganze Zeugs nach Wels zu fahren und dann verkauft man so wenig, kann das ein Geschäft sein ? Gebessert hat sich die fraktion " Alteisen" meiner Meinung nach, aber wie hier schon erwähnt glaube ich auch das sich die Messe eher schwer haben wird sich zu halten.

schönes WE noch !


zifanken antwortet um 13-02-2011 07:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
die händler bekommen keine eu förderung daher versuchen sie sich als freie geschäftmänner zu behaupten kritisieren kann man alles


m.josef@gmx.at antwortet um 13-02-2011 08:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Das die Händler von den Landmaschinenherstellern unter Druck gesetzt werden versteht sich ja auch.
Ich erinnere mich zurück so ca. 30 Jahre. Da gab es auf den Welser oder Rieder Messen Messerabatte. Da wurde natürlich schon eher gekauft. Heute bekommst du zu jeder Jahreszeit Rabatte und Sonderpreise das zB so mancher Vorführer teurer kommt als ein neuer. Dann behaupten die Verkäufer man müsse sich bald entscheiden da die Aktion ausläuft. Jedoch kommt eine Woche später die nächste Aktion. Dies führt natürlich dazu, das durch die
Aktionen immer früher gut gebr. Maschinen gegen Neue ersetzt werden. Der Händler versucht dann natürlich die gebr. Maschinen so teuer wie möglich an den Mann zu bringen, und daher kommen die überzogenen gebr. Maschinenpreise. Schuld sind eigentlich die Produzenten, was aber den Händlern auch keine Freibrief für so überzogene Preise gibt. Was hat denn der davon wenn er mehrere Jahre auf dem gebr. Zeug herumsitzt. Das ist doch auch eine Menge Geld!
Das ist meine Meinung dazu!


norps antwortet um 13-02-2011 10:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Bei den momentanen Zinsen ist es völlig egal, wenn ein Händler eine Maschine lange stehen hat. Wenn er dann diese, frei nach dem Motto, irgendwann verirrt sich auch zu mir ein Blöder, zu einem guten Preis verkaufen kann, hat sich das allemal besser gerechnet, als wenn er die Maschine gleich verschleudert hätte.

Zum Thema Händler bekommen keine EU-Förderung. Warum werden dann geförderte Maschinen so teuer? Bitte mal überlegen.





Bewerten Sie jetzt: Geschäftsverlauf GEMA gut oder schlecht?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;277056




Landwirt.com Händler Landwirt.com User