Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System

Antworten: 7
koppi040181 22-12-2010 08:10 - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Hallo. Ich möchte meinen Steyr 768 mit einer Hydrauliklenkung nachrüsten wegen Frontladerbetrieb. Bekommt man irgendwo noch originale Steyr Hydrauliklenkungen mit allen dazu benötigten Teilen? Ich habe im Internet Systeme zum Nachrüsten gefunden (Calzoni Lenkhilfe). Beim Ökoprofi gibt es 2 versch. Versionen: 1x mit Lenkungspumpe nur für 768 um €550,- und 1x mit Doppelpumpe für alle Steyr Plus Modelle um €652,-. Kann man irgendetwas zu diesen Systemen sagen? Ist sowas empfehlenswert? Bitte um Info. Danke. MfG Roman Koppler



dirma antwortet um 22-12-2010 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
hallo,
schau Dir diese Lenkungen an, die sind wirklich hydraulisch, und nicht so primitiv, wie eine uralt Zetorlenkung, nur Servohilfe.

http://www.europart.at/component/page,shop.browse/root,246adc0860906f7251c0d42e963c26cd/category_id,eca141e622c828fc736990a5af96781a/option,com_phpshop/Itemid,1/lang,de/

mfg.


tristan antwortet um 22-12-2010 10:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Beachte: Mit Nachrüstlenkungen darfst du nicht mehr auf öffentlichen Straßen fahren, weil diese nicht typengenehmigt sind.
hde Tristan


bletschi antwortet um 22-12-2010 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Leutgeb in Liebenau hat immer passende Servolenkungen liegen.


koppi040181 antwortet um 22-12-2010 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Das mit den Nachrüstsystemen gefällt mir selber auch nicht.
Es steht auch nicht typisiert dabei.
Wäre günstig aber illegal.
Welche Teile werden bei einer orig. Steyr Hydrolenkung zusätzlich benötigt
und/oder ausgetauscht? (Lenksäule, Leitungen, Pumpe, ...)
Was darf/kann/sollte so ein System kosten?
Habe irgendwo gelesen, das es Probleme mit der Anbindung der Hydraulikpumpe gibt?
Wo wird die eigentlich genau angebaut?
Gibt es sonst noch größere Unterschiede, die mich vor Probleme stellen könnte?
Bitte um Info.
Danke.


wernergrabler antwortet um 22-12-2010 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Hallo!

Wart a bissl bis da walterst schreibt.

Aus meiner Sicht ein echter Spezi für solche Dinge. =)

mfg
wgsf


franz12345 antwortet um 22-12-2010 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Hab mir in der Werkstatt eine Nachrüsten lassen.
Doppelpumpe mit Einbau 1000.-
Weis leider die Marke gerade nicht, und auch nicht ob sie genehmigt ist.
Ist auf jeden Fall nicht mehr wegzudenken, besonders beim Frontladerbetrieb.
Gruss Franz


koppi040181 antwortet um 23-12-2010 13:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Hallo. Ich habe jetzt bei Kammerhuber und Leutgeb angefragt. Leider nichts auf Lager und auch nichts in Aussicht in nächster Zeit! Dann muss ich es wohl lassen. Schade. Wenn jemand etwas weiß oder hat, bitte melden. Danke.


Bewerten Sie jetzt: Steyr 768: Hydraulische Lenkung nachrüsten orig. oder anderes System
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;264881




Landwirt.com Händler Landwirt.com User