Möchte Buchenstämme verkaufen

Antworten: 11
thomanlehen 09-11-2010 09:07 - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Guten Morgen alle.
Möchte bald eine Lkw-Ladung schöne Buchenstämme schlagen( über 40 cm).
Wer kann mir Käufer nennen? Standort Nähe Salzburg.
Danke für eine Auskuft.
Schöne Grüße
Korbinian


Wurm antwortet um 09-11-2010 09:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Also ich würde jeden und immer raden sich zuerst vom Waldverband zu beraden lassen und dan auch über ihn verkaufen!

Aber jetzt zu deinen Thema Buch würde ich im moment eher meiden auser du willst energie Holz ernten, den der Preis von der Buche ist mometan eher im keller! Vorallem bei dem Sortiment wie du es beschreibst über 40 cm ist es schwierig A oder B zu protuzieren.

Ich ernte im Moment nur Kiefer oder Ficht hat momten einen super Preis und nach Weihnachten noch ein paar Eichen!
mfg


Haa-Pee antwortet um 09-11-2010 11:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
bei dir ist wohl auch der wurm drinnen im holz und sonstigen stübchen....

die sich vom waldverband beraden haben lassen wurden bei den vergangen stürmen gerädert.....

ich bin freier vermarkter und hab jeder zeit zufahrt zu meinem langjährigen holzabnehmer während die waldverbandswaldbauern vor ihren poltern standen und meine stämme vorbeiflitzen sahen.....

probier direkt an parkettwerke ranzukommen!
kommt drauf an in welcher gegend und welche möglichkeiten du hast.

an die 130.- euro fm für relativ kernfreie buchen ab 45 dm müssten drinnen sein.



Wurm antwortet um 09-11-2010 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
As einzig ware wo stimmt is des mit die 45 durchmesser 130 jo des muss ober ein A sein!
Und dan würde ich diese aber bei diesen Preis nicht ernten!

Und as einzige was wirklich bei der Buch momentan ein wenig geht ist die Kernbuche! Du Ei

Aber sobald auf fasser zu geht würde ich Brennholz machen. Dann bekommst wenigstens 55-60€ rm!


fendt_3090_2 antwortet um 09-11-2010 13:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Schreibtechnisch schon interresant, so manche Beiträge. Auch inhaltsmäßig. :-)))


fgh antwortet um 09-11-2010 14:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
@fendt_3090_2:
Manchmal kann man anhand der Schreibtechnik herausfinden welche Antworten man ernst nehmen kann....

Find das nicht so schlimm, jeder macht halt Fehler


FraFra antwortet um 09-11-2010 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
0 8 15 buche würde ich auch nicht einschlagen

wenn man aber nur buche hat??


müsste mal meine alten laubholzkäufer fragen was "geht"


Drohne antwortet um 09-11-2010 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Falls Du wirklich in Nähe Salzburg zu hause bist müßte Dir eigendlich die Fa. Kaindl ein Begriff sein.
Würde Kontakt mit der Firma aufnehmen die ihre Niederlassung in Salzburg hat.
Viel Glück beim Holzverkauf.
Mfg.


sisu antwortet um 09-11-2010 22:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Auch wenn man der Rechtschreibung nicht 100% sicher ist, sollte man seine Beiträge so schreiben das andere nicht einen Hirnkrampf kregen wenn sie solche Beiträge wie von wurm lesen.


thomanlehen antwortet um 10-11-2010 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
FraFra
bitte mach das für mich,und mail mir: thomanlehen@aol.com
Schöne Grüße und Danke.
Korbinian


supa1 antwortet um 10-11-2010 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Viele gute Ratschläge hast ja schon bekommen. Ich bin selbst Mitglied beim Waldverband, da kriegst wahrscheinlich nicht immer die höchsten Preise aber die Abwicklung und die Verrechnung ist korrekt. Vor allem bei Laubholz haben Waldverbändler am Ende sehr oft die höchsten Durchschnittspreise, weil sie z.B. bei der Übernahme nicht genommen wurden.


Peter06 antwortet um 10-11-2010 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Buchenstämme verkaufen
Mit dem Schlägern von Buchen würde ich noch zuwarten, der Preis ist derzeit unter jeder Kritik, aber das Pendel wird auch wieder in die andere Richtung ausschlagen...
Grundsätzlich ist bei der Ausformung und beim Verkauf schon "Spezialwissen" notwendig, sonst wird man von den Händlern "abgeputzt"! Hier ist der Waldverband ein "bewährter Helfer".....
Zur Zeit sollte man nur "Brennholzbuchen" schlägern, die Nachfrage nach ofenfertiger Qualität ist gut, allerdings ist mit, wie oben erwähnt 55 - 60 € der Mehraufwand nicht bezahlt, Preise ab 70 € sind erzielbar....
Meint
Peter


Bewerten Sie jetzt: Buchenstämme verkaufen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;258010




Landwirt.com Händler Landwirt.com User