Ein Mosaik an Möglichkeiten unser Rind

Antworten: 0
biolix 09-09-2010 08:28 - E-Mail an User
Ein Mosaik an Möglichkeiten unser Rind
GM !

da ich ja schon fast al Vegetarier "verschrien" bin, hier ein toller Artikel aus der SN ...

Was unser Rind so edel macht, auch in der Küche, und was nun "verarmt" in unserer Zeit, und nicht wegen der Vegetarier... ;-))

lg biolix

Ein Mosaik an Möglichkeiten

9. August 2010 |

Das Hausrind hat die Kochkultur beflügelt. Nirgendwo sonst ist es so gut gelungen, dürre und zähe Fleischteile in etwas Zartes und Vollendetes zu verwandeln. Schlaue Metzger machten aus der Not eine Tugend, indem sie nach jedem Stück Fleisch bohrten, das nur annähernd genießbar sein könnte. Den Rest erledigten die Köche, indem sie Techniken wie Schmoren, Dünsten und langsames Garen erfanden.

Es wird derzeit viel über die kulinarische Vergangenheit Österreichs gesprochen. Oft allerdings mit wenig Respekt. Nur allzu gern wird über Ausrutscher wie Toast Hawaii gelacht. Bis die Nouvelle Cuisine Österreich erreichte, so behaupten Gourmets recht gern, habe man sich hierzulande in einer Art kulinarischer Wüste befunden. Was natürlich Blödsinn ist.
Das beweist allein schon der Blick auf eine Speisekarte des Salzburger Hotels Hofwirt. Sie ist mit 2. Oktober 1952 datiert. Die Vermutung liegt nah, dass es dort sieben Jahre nach dem Ende des Weltkriegs nur sehr wenig Auswahl gab. Auch das ist weit gefehlt.
Da werden mehr als 70 Hauptspeisen und Desserts aufgelistet. Allerdings nur ein Fischgericht und vier Suppen. Wo die vielen anderen Hauptgerichte herkommen? Die meisten stammen von der Kuh und vom Ochsen. .....

mehr auf...

http://www.salzburg.com/online/rubrikenm%E4rkte/gastrojobs/Ein-Mosaik-an-Moeglichkeiten.html?article=eGMmOI8V4tTZnsu7UpaPS2jnhw8cDf32dWXV6hp&img=&text=&mode=&




Bewerten Sie jetzt: Ein Mosaik an Möglichkeiten unser Rind
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;250323




Landwirt.com Händler Landwirt.com User