M 9086 Öl für Vorderachse

Antworten: 4
ludwig1 20-08-2010 11:25 - E-Mail an User
M 9086 Öl für Vorderachse
Ich bin mir nicht sicher, welches Öl ich bei Vorderachse und Planetenantrieb einfüllen soll: laut Betriebsanleitung ist ein UTTO Mehrzwecköl (GL4, MIL-L-2105) oder ein Getriebeöl mit limited Slip Zusätzen (MIL-L-2105B, SAE 90, SAE 85W-90) vorgeschrieben.
Zuhause habe ich Genol fluid 2000 PL (UTTO Öl vom Lagerhaus) oder ein EVVA Getriebeöl Multi GC 80W90 (API GL5, MIL2105D).
Welches ist besser geeignet? Was ist mit den limited Slip Zusätzen?



dirma antwortet um 21-08-2010 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
M 9086 Öl für Vorderachse
hallo,
In die Vorderachse, wenn ein Lamellensperrdifferential vorhanden ist, gehört ein Getriebeöl API GL5 LS 90 oder 80W90, mit Limited Slip Zusatz, weil die Sperre sonst knarrt!
mfg.



JAR_313 antwortet um 21-08-2010 23:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
M 9086 Öl für Vorderachse
hallo,

limited slip nur in der Vorderachse
in den Planeten links und rechts ein Getriebeöl GL 5 verwenden und KEIN limited slip ÖL


mfg josef


schellniesel antwortet um 21-08-2010 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
M 9086 Öl für Vorderachse
Ja wen du sebstsperrendes Diffential hast mit Lammelensperren dann brauchst du limdet slip zusatzt denn sonnst Sperrt die achse schon bei zu geringen Drehzahlunterschieden so wie sei bei normaler Kurfenfahrt auch auftreten!
Und das soll ja nicht so sein den das geht aufs Material!

Mfg schellniesel


ludwig1 antwortet um 22-08-2010 01:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
M 9086 Öl für Vorderachse
also ich glaube, daß das Differential in der Vorderachse hydraulisch gesperrt wird, weil eine Druckleitung hineingeht. Das Öl in den Planeten habe ich heute gewechselt, hat nicht gut ausgesehen und es war auch zuwenig drin, war dem Vorbesitzer wohl nicht so wichtig..


Bewerten Sie jetzt: M 9086 Öl für Vorderachse
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;248060




Landwirt.com Händler Landwirt.com User