Betriebsumstellung :Stiermast od Mutterkuh: Frage zu Spalten

Antworten: 1
daza17 19-08-2010 16:20 - E-Mail an User
Betriebsumstellung :Stiermast od Mutterkuh: Frage zu Spalten
Hallo Leut

Möchte meinen Milchviehbetrieb 80000kg mit Anbindehaltung auf einen Stiermastbetrieb umstellen mit ca 40 Stück Maststiere. oder. 30 Mutterkühe

Mein Stall ist 38 Meter lang ,möchte die gesamte Länge Spalten legen

Frage:GEHT DAS ? rinnt da die Gülle schon noch weg oder ist die Entfernung von 38m zu lang

auf was muss ich achten ,muss mann ein Gefälle mit Staunase unter den Spalten machen

ODER VARIANTE 2 . 30 Mutterkühe mit Schrapper Entmisten, Einsteller und jungrind Produktion.

Danke.


rotfeder antwortet um 22-08-2010 22:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsumstellung :Stiermast od Mutterkuh: Frage zu Spalten
Hallo!
Also mit 38 m da geht von selber nichts mehr, da muß schon eine Technik her z.B Tauchschneidpumpe mit oftmaligem Spülen. Denn ein Treibmistkanal mit 38 m Länge, der müßte dann vielleicht etwa 7m tief sein um den Mist mit Schwerkraft rausfließen zu lassen.
Auf die Frage, geht das,ja es geht. Die Frage ist nur ob du dir die Sache leisten kannst.
In deinem Fall halte ich einen Schrapper für das vernünftigste. Wenn der ein paarmal am tag vollautomatisch durchfährt, und den Kot in die Grube fördert, ist es auch sauber im Stall.


Bewerten Sie jetzt: Betriebsumstellung :Stiermast od Mutterkuh: Frage zu Spalten
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;247972




Landwirt.com Händler Landwirt.com User