Antworten: 2
blobi 13-03-2010 19:21 - E-Mail an User
Motormäher BCS 630
Wer hat Erfahrung mit dem Mäher 630 WS ? Ist er anfälliger als AM9 oder Reform 216 - v.a was den Mähantrieb und Messerkopf betrifft? Welche Blaken sind zu empfehlen - BCS Mulchbalken od. Aebi Freischnitt?






STEIERA antwortet um 13-03-2010 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motormäher BCS 630
Hallo Blobi,

ich besitze seit 15 Jahren einen BCS 620. Probleme mit dem Mähantrieb hatte ich noch keine, aber in 15 Jahren brauchte er schon einmal einen neuen Messerbalken und eine neue Kupplung. Sonst hatte ich aber noch keine Probleme. Über die anderen Motormäher weis ich nicht viel.
M.f.G. STEIERA


same70 antwortet um 13-03-2010 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motormäher BCS 630
Hallo habe auch einen WS 630 von BCS mit einem BCS Mulchbalken mit einer arbeitsbreite von 1,87m und 12" Zwillingsbereifung funktioniert prima bis auf den Ölbad antrieb den hats mir zeimal innerhalb eines sommers zerstört grund weiß keiner und auch die Messer brechen andauernt!! Benzin verbrauch ist sehr gering und Startverhalten ist auch gut!! Eigentlich kein schlechter Mäher mal schauen was sich machen lässt das der antrieb dauerhaft haltet!!
MFG.same70


Bewerten Sie jetzt: Motormäher BCS 630
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;229648




Landwirt.com Händler Landwirt.com User