hans_meister 09-03-2010 14:56 - E-Mail an User
Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?
Immer wieder locken scheinbar günstige Angebote im Internet Käufer ein. Doch seien Sie vorsichtig!
Im Internet tummeln sich alle möglichen Verkäufer und es lauern viele Gefahren: Wer ist der Verkäufer? Wie seriös ist der - meist unbekannte - Anbieter? Stimmen die Angaben?
Besondere Vorsicht ist bei bei auffällig günstigen Lockangeboten zu raten. Lassen Sie sich die wichtigsten Angeben und Fragen (womöglich auch den Kaufvertrag) schriftlich schicken. Denn auch im Internet hat niemand etwas zu verschenken...
Haben Sie sich schon einmal locken lassen?



deere75 antwortet um 09-03-2010 16:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?
Ich habe mir selbst vor 2 Wochen einen gebrauchten Traktor aus dem Internet gekauft, verwende aber das Internet in solchen Sachen "nur" als Suchmöglichkeit. Gefunden, hingefahren, angesehen, probegefahren, bezahlt und damit nach Hause gefahren. Habe mir vorher hunderte Traktoren vom Burgenland bis Salzburg angesehen und verglichen, und habe festgestellt dass ein Vergleich nicht wirklich möglich ist. Teilweise sind neuere Traktorender gleichen Type mit weniger Stunden und optisch ok um 5000 Euro günstiger als Alte "Kraxen" optisch für den Eisentandler. Technisch kann man sowieso nicht hineinschauen was schon alles repariert wurde oder wer damit gefahren ist. Bei meinem Traktor hat auch der Rundherum-zustand des Hofes mitgewirkt. Schaut es dort schon aus wie auf einem Flohmarkt, liegt alles irgendwo herum oder ist es ordentlich.

Garantie ist es nicht und ob der Kauf eine gute Entscheidung war kann ich in ein paar Jahren sagen. Vom Bauchgefühl her: ja!

Würde nie einen Traktor aus Polen, Rumänien,...der in den Weiten des WWW´s um einen Spottpreis angeboten wird per Vorauskassa kaufen.


Fallkerbe antwortet um 09-03-2010 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?

Hallo,

ich habe schon einige Gebrauchtmaschinen und Geräte über das Internet gekauft. Natürlich ab einem bestimmten Betrag nur nach Besichtigung und Probefahrt. Hin und wieder sind da echte schnäpchen drin, wenn man die Kilometer nicht scheut.

Andererseits muss man fallweise schon schmunzeln, wenn man irgendwelche Alterhümer sieht, für die der inserent bitte beinahe den ehemaligen Neupreis verlangen möchte.
Gerade die Kleinanzeigen beim Landwirt sind da oft sehr realitätsfremd.

mfg



schurl325 antwortet um 09-03-2010 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?
Ich kauf meine maschinen imer in norddeutschland, holland oder england. Hab mir noch nie eine maschine vorher angeschaut. naja de betrüger kennt man eh aufn ersten blick raus.
MFG


walterst antwortet um 09-03-2010 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?
ich hab mal auf einer Internetseite einer LW-Zeitung um einen Traktor mitgesteigert. Gott sei Dank habe ich den Zuschlag nicht bekommen. Wer weiss, was da für Betrüger dahinter waren....:-))))))


prcmmk antwortet um 14-03-2010 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?
Bei uns heißt ein Sprichwort:"Jeden Tag steht a deppata auf". Deswegen ist es für mich besser die Maschinen über meinen Händler zu kaufen, der kommt mir dann auch im Schadensfall entgegen.


Bewerten Sie jetzt: Maschinenkauf im Internet - Wohltat oder Gefahr?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;228780




Landwirt.com Händler Landwirt.com User