Jaucheausbringung im Feber erlaubt?

Antworten: 10
Waldtanne12 23-02-2010 20:59 - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
Hallo
Ich hatte heute einen Gestank im Wald gehabt. Ein Bauer hat heute die Jauche bei diesem wetter ausgebracht . Ist das neu?

Wer weisst ja genau Bescheid über die Jaucheausbringung im Winter besonders im Feber?

MfG
Waldtanne


fgh antwortet um 23-02-2010 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
Hallo,

ab 15. Feber für die gesamte LN erlaubt, natürlich ausgenommen der Boden ist nicht aufnahmefähig.


ANDERSgesehn antwortet um 23-02-2010 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?

ab 15. feb. erlaubt
wintergerste und raps ab 1.feb.
und keine geschlossene schneedecke bzw keinen ganztägig durchgefrorenen oder wassergesättigten boden. ( hier ist ein opjektiver spielraum und schwer nachträglich kontrollierbar)

lg
ANDERSgesehn.





schellniesel antwortet um 23-02-2010 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
ab 15 feb wenn sonnst keine Umweltauflage!
Allerdings auch Ausbringunsverbot auf durchnässten, schneebedeckten, oder gefrorenen Böden!
Also jetzt wohl kaum!
Doch die Gruben werden VOLL!
Hab auch schon so neben straßen einen verdächtigen braunen Schnee gesehen der dann viel schneller geschmolzen ist? mh???
Mfg schellniesel


JAR_313 antwortet um 23-02-2010 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
des kan vom Salz a kuma - nebn da Straß





schellniesel antwortet um 23-02-2010 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
@jar_313
I was schon was ich gesehen hab! So is net!
Mfg schellniesel


Icebreaker antwortet um 23-02-2010 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
Sicher, nur erwischen lassen darf man sich nicht.
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/liezen/2298676/bach-jauche-verschmutzt.story


Frage mich, was sich so einer dabei denkt.


Icebreaker antwortet um 23-02-2010 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
NS: Ernst beiseite - aber: WOHIN wirklich damit, wenns übergeht?

mfg Ice


wernergrabler antwortet um 23-02-2010 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
@ Icebreker:

zwecks Zeitung:
Bei den Kommentaren kommt es mir wohl sehr stark vor, dass diese NULL-Ahnung haben.

Was macht man wirklich, wenn die Kühe die Wasserleitung umtreten, und mann es erst spät bemerkt???

Wenn es zu große Ausmaße hat, schon klar.
Aber es ist doch nichts passiert!

Wahnsinn.

mfg
wgsf


Shalalachi antwortet um 23-02-2010 23:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
Bei den ganzen aufgelassenen Betrieben müsste es ja noch Güllegruben geben. Wer schlau ist leert diese im Herbst und vermietet sie dann im Winter. Somit wär das Problem gelöst. (zumindest in der Theorie)


bergbauer310 antwortet um 24-02-2010 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
oh sorry, da hab i wohl a weng zweng verdünnt, weils gar so grochen hat



Bewerten Sie jetzt: Jaucheausbringung im Feber erlaubt?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;226238




Landwirt.com Händler Landwirt.com User