Rücklauf Steyr 8140

Antworten: 4
  17-01-2010 17:40  hoachi
Rücklauf Steyr 8140
Hallo

möchte bei meinem 8140 einen drucklosen rücklauf aufbaun,

wo wäre die geeigneteste stelle das öl in den traktor zurück zu bekommen.
sind hier verschraubungen vorgesehen etc.


lg hoachi

  22-01-2010 14:34  hami
Rücklauf Steyr 8140
Hallo,

die geeignetste Stelle ist da wo du sonst das Hydrauliköl nachfüllst. Einfach eine Winkelverschraubung, darauf eine Kupplung und fertrig.

mfG

  22-01-2010 17:12  Ultra
Rücklauf Steyr 8140
Ja, genau so das das Ol aufschäumt von oben,

Der Rücklauf gehört dahin wo die Ölablassschraube ist

  22-01-2010 18:41  wernergrabler
Rücklauf Steyr 8140
Stimmt.

Das einfachste entweder bei der Öleinfüllschraube die benannte Winkelverschraubung oder iwo am Hydrauliktankdeckel (gemeinsamer Haushalt???)

Jedenfalls ein Rohr dazu, dass in das Öl hängt. Eben um das Aufschäumen zu verhindern.

Mit der Ölablassschraube gefällt mir nicht so.

mfg
wgsf


  22-01-2010 19:59  werwiewas
Rücklauf Steyr 8140
Kommt darauf an wozu den Rücklauf brauchst.
Hatten am Landini Globus 60:
Pumpenleistung ca. 24lt/min (lt. Durchflußmengenmeßgerät) und am Rücklauf 14bar Gegendruck.
Sind mit 18L und 3/4" Muffe in eine Ölablasschraube gegangen. erst als wir in zwei Ablasschrauben gingen war der Gegendruck weg und der Ölmotor hatte die volle Leistung.