Skandal-Christbaum in der Tate Modern

Antworten: 1
teilchen 06-01-2010 15:18 - E-Mail an User
Skandal-Christbaum in der Tate Modern

Heute, am 6.1. werden die meisten Christbäume ja offiziell wieder aus den Stuben und Wohnzimmern weggeräumt, entweder verheizt oder entsorgt, oder - in der Plastikvariante - auf den Dachboden.

Eine skurrile Meldung, wie skandalös ein Christbaum sein kann, kam von der Tate Modern, einem der wichtigsten Museen der Welt.
Jedes Jahr gestaltet ein Künstler den Christbaum des Museums, die Provokation ist dabei schon Tradition geworden. Die letzten Jahre waren es z.B. Kampfjets, Geschlechtsteile, erwürgte Engel, Handgranaten oder Werbeschilder.
Die Kunstszene diskutiert dann eifrig über die künstlerische Qualität des Christbaums.

Der Christbaum von 2009 war ein schlichter Baum mit echten Bienenwachskerzen(!) geschmückt und sorgte damit für mehr Aufsehen als die Bäume der letzten Jahre.

http://orf.at/091217-45910/?href=http%3A%2F%2Forf.at%2F091217-45910%2F45911txt_story.html



Bewerten Sie jetzt: Skandal-Christbaum in der Tate Modern
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;216717




Landwirt.com Händler Landwirt.com User