Ziegen und Schaftransport

Antworten: 3
  05-01-2010 20:45  Freuler
Ziegen und Schaftransport
Angewandte Praxis beim Ziegen und Schaftransport.
Frage an die Züchter welche einzelne oder nur kleine Bestände wie zum Beispiel Zuchtböcke,
aus anderem EU-Statten importieren. Kennt jemand eine spezialisierte Firma, welche kleine
Anzahl von Zuchttieren nach der neuen EU-VO überbringen, also nach Typ.2 über 8 Stunden,
welche auch noch einigermaßen bezahlbar sind?
Da ich Moment selber eine Bezahlbare Lösung suche, wäre ich dankbar für Eure
Erfahrungen und Typs.
Zum Beispiel wie werden ja auch einzelne Zuchttiere au England, Deutschland
und so weiter nach Österreich geholt. Aber auch Zootiere werden wohl immer wieder
transportiert werden müssen. Es kann ja nicht sein dass für ein par wenigen Schafe oder Ziegen
ein 40 Tonen LKW beauftragt werden muss. Wie mach Ihr dass, wen Zuchttiere über
eine Strecke von über 8 Stunden ( bei Ausstellungen, Blutauffrischung usw.)zu bewältigen sind?

Mit freundlichen Grüße und besten Wünsche fürs 2010
Freuler

  06-01-2010 11:26  Scherni
Ziegen und Schaftransport
Grüß dich !

Eine möglichkeit bei einem Zuchtverband erkundigen die wissen das sicher .

Mfg
Scherni

  06-01-2010 17:12  Freuler
Ziegen und Schaftransport
Danke Scherni
Habe ich gemacht, aber nur Adressen von Firmen bekommen
welche eben nur mit 40 Tonen LKW Züge oder Sattelschlepper
fahren. Es müsste aber doch auch Unternehmer geben wo auch
kleinere LKW oder Viehanhänger im Fuhrpark haben.
Fiel eicht kennt ja jemand ein einen solches Unternehmen.
Bin dankbar für jeden Hinweis.
MfG. Freuler


  07-01-2010 10:39  josefderzweite
Ziegen und Schaftransport
Leih dir doch vom Lutz einen LKW aus :)

Da fahr ich doch selbst.Sehe zu, dass der Anhänger groß genug ist, rutschfest, Futter und Tränke vorhanden und dann ist die Strafe auch nicht so hoch. So gut wie jede Spedition fährt auf Vollkontakt mit der Polizei

Leider ist es so....die Ehrlichen sind die Dummen