Antworten: 3
Gulla 05-01-2010 14:11 - E-Mail an User
Chinas Pelzfarmen
http://www.peta.de/web/schockierender.1732.html
das video ist nur für hartgesottene. traurig aber wahr
lg gulla



biolix antwortet um 05-01-2010 14:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Chinas Pelzfarmen
na schau die traun sich sogar in China.. ;-))

lg biolix und ja tragisch.... ;-((


Aequitas antwortet um 05-01-2010 15:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Chinas Pelzfarmen
Sind schon grausliche Bilder wenn man so einem Tier das Fell abzieht und es noch lebt.
Wäre besser wenn der Tierschutz statt in Österreich und EU die Landwirtschaft mit übertriebenen Richtlinien zu schikanieren ihre Energie lieber auf Solche Dinge richten würde.

lg


helmar antwortet um 05-01-2010 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Chinas Pelzfarmen
ich habe mirs nicht angeschaut, mir hat jenes welches als Anhang an eine Petitionsliste für ein Verbot des Handels mit Pelzen aus solchen Herkünften angefügt gewesen ist, gereicht. Natürlich habe ich diese Petition( wie auch jene gegen das Schächten, und Lebendviehtransporte über Landesgrenzen hinweg, diese von WSPA) unterzeichnet.
Vielleicht gibt es diese Petition noch........Der Bergdoktor1 hatte diese damals an mich weitergeschickt. Und vielleicht kann er Hinweise geben....
Was das Tragen von Fellen und Leder betrifft: einen Pelz braucht nur jenes Tier welchen ihn selber hat. Anders sieht es mit Leder/Fellen von Schlachttieren aus. Diese fallen ohnehin an, und auch ich besitze 2 Lederhosen(Rind/Hirsch) welche ich manchmal trage. Mir graust aber vor meistens weiblichen Lebewesen, welche das Hunderl in der Handtasche überall hin mitschleppen und selber im Hundpelz auch China dahinstöckeln.
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


Bewerten Sie jetzt: Chinas Pelzfarmen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;216488




Landwirt.com Händler Landwirt.com User