Bankenhilfspaket was passiert wirklich!

Antworten: 7
sisu antwortet um 01-01-2010 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
Das glaube ich eh das es sich auf Kosten anderer gut leben läßt. Habt ja auch den besten LH der vor der Kamera 100 Euro verteilt, die wir Österreicher aus den anderen 8 Bundesländern bezahlen müßen. Die Hypo in Kärnten war nicht mehr als ein Selbstbedienungsladen der Kärntner Landesregierung und trotzdem haben sie die meiste pro Kopf Verschuldung von Österreich.



biolix antwortet um 01-01-2010 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
Leck du bist mir einer ;-))))

Ja klar, ich würde keiner Bank mehr irgend was geben, solange die noch immer sich Millionengehälter auszahlen und nicht auf die Notstandshilfe gesetzt werden.. ;-))

WEiters kennst du di 18 Milliarden Landehaftungen, jetzt hat Ö wahscheinlich 100 Milliarden am Hals, tolle freie Wirtschaft noch dazu wenn eh der Staat haftet.... ;-)))

EIn System das von "frei" redet, aber so verstaatlicht ist wie kein anderes, stieglitz schreibt es schön fürher war der Staat dazu da ein wenig umzuverteilen von unten nach oben, heute macht er das Gegenteil , Gratulation !

ja aber leck, grad der haider war doch der "Proporzbekämpfer" der Nation, der alles besser macht, warum gerade er, und die 18 Milliarden Haftungen ?

lg biolix

p.s. ich persönlich wusste ja schond as er nichts "besseres" war seit dem er min SChüssel Porsche gefahren ist.. ;-)))


edde antwortet um 01-01-2010 22:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
jetzt fehlt nur noch dass ihr behauptet, raiffeisen bawag sparkasse ÖBB etz haben in kärnten keine geschäftsstellen .

mfg


antach antwortet um 02-01-2010 06:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
Hallo
Aber das kahns auch nicht sein das der Bankdirektor dort die Bank hinabwirtschaftet und viel Geld kassiert und dann muß der Vater Staat einspringen, wenn Du den Bauernhof hinabwirtschaftest hilft Dir keiner aus der scheisse kannst alles hergeben.


Fallkerbe antwortet um 02-01-2010 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
Hallo,

Der Bund könnte/sollte sich eine Variante überlegen, in dem die Toxischen Teile der HypoAA in eine BadBank ausgelagert werden und die dann Pleite gehen lassen. Dis Systemrelevanten teile der Hypo hält der Bund am Leben.
Die Länderhaftung von Kärnten besteht ja noch, die würden dann halt bei der Pleite der Badbank zum handkuss kommen. Wie lange dauert eigentlich das Insolvenzverfahren für Bundesländer?


mfg



remus antwortet um 02-01-2010 13:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
als bauern dürfen wir das bankenhilfspaket überhaupt nicht kritisieren wir bekommen ja selber genug "zuwendungen" das hört man in dieser offenheit in der bauernschaft nicht gern aber es ist wahr.


Bewerten Sie jetzt: Bankenhilfspaket was passiert wirklich!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;215633




Landwirt.com Händler Landwirt.com User