Mf5435 Kälte und schalten

Antworten: 6
  19-12-2009 20:28  Beergbauer
Mf5435 Kälte und schalten
bei meinem 5435er hab ich jetzt bei der Kälte ein schaltproblem.
beim starten lässt er sich nicht spliten?

  19-12-2009 21:20  frank100
Mf5435 Kälte und schalten
Dan lies einfach mal die Betriebsanleitung durch da wird drinnen stehen das da ihn 5 Minuten mit 1000 Umdrehungen am stand laufen lassen sollst.

  21-12-2009 11:06  schladek
Mf5435 Kälte und schalten
Servus frank100!

Das kann doch wohl nicht Dein Ernst sein!? Was machts Du, wenn Du mal gach den Traktor brauchst - z. B. wg. Notstromaggregat. Es ist nämlich z. B. wenig spannend, wenn die Kühe im Melkstand stehen u. es fällt der Strom aus. Da können 5 zusätzliche Minuten sehr lang sein.

Kann mir nicht vorstellen, dass sowas heutzutage in einer Betriebsanleitung steht - ist in der Praxis ja unbrauchbar.

mfg
schladek

  21-12-2009 11:25  frank100
Mf5435 Kälte und schalten
Das ist so bei modernen Getrieben du brauchst eine gewisse Temperatur das du schalten kannst oder steigst du bei deinem Auto nach dem Kaltstart auch sofort voll aufs Gas.


  21-12-2009 12:51  schladek
Mf5435 Kälte und schalten
Servus frank!

Schalten hat mit voll auf's Gas steigen für mich aber überhaupt nichts zu tun! Bin nur froh, dass ich nicht so ein modernes Getriebe habe; es hat aber auch 4 LS-Stufen u. läßt sich bei jeder Witterung in allen Gängen u. LS-Stufen schalten.

mfg
schladek

  21-12-2009 12:53  EHW
Mf5435 Kälte und schalten
Hallo,

Schalte die Zapfwelle am Anfang ein. Dann erwärmt sich das Getireböl schneller. Empfehlung vom Händler. Machen wir bei unserem 5445 auch so und funktioniert. Man kann darüber denken wir man will aber ich finde das es ein Praxisgerechter schutz fürs Getriebe ist. 5min kann man ja derwarten. Ausserdem kann man fahren, nur nicht die Gänge schalten. Es ist gerade der Gang eingelegt der beim abstellen drin war.

MfG

  21-12-2009 13:45  walterst
Mf5435 Kälte und schalten
Es lässt sich aber nicht jeder Traktor mit eingelegtem Gang starten.