Wiederkehrende Prüfung bei Heukränen

Antworten: 4
  19-11-2009 17:15  rojo
Wiederkehrende Prüfung bei Heukränen
Hallo weis wer von euch bescheid wie das genau mit den Gesetz der Wiederkehrenden Prüfung bei Heukränen ist?
Manche sagen das man Jährlich überprüfen muss und andere sagen wen man Fachkundig ist darf man das selber machen und muss erst alle 4 Jahre Prüfen lassen!
Welches Gesetz gilt in der Stmk.????



  19-11-2009 18:02  iderfdes
Wiederkehrende Prüfung bei Heukränen
Wenn du so einen Kurs machst, brauchst du den Kran nur alle paar Jahre (vier oder fünf, genauer weiß ich leider auch nicht, hab so was nicht.) überprüfen zu lassen und kannst die jährlichen Kontrollen dazwischen selber machen.

  19-11-2009 18:02  prof1088
Wiederkehrende Prüfung bei Heukränen
wenn du für deinen Heukran einen Kurs besuchst, darfst du die alljährliche Überprüfung selbst durchführen und dies im Kranbuch dokumentieren. Alle 4 Jahre muss extern überprüft werden. (z.B. Erzeugerfirma). Dann bist gesetzeskonform.

  23-11-2009 09:39  Stepa
Wiederkehrende Prüfung bei Heukränen
Derzeit werden diese Schulungen bzw. Kurse nicht angeboten. Es wird gerade geprüft ob diese sogenannte "Selbstüberprüfung der Krane" überhaupt gesetzlich konform sind.
siehe auch jährliche Überprüfung (Pickerl) beim Auto, Moped, usw. - Diese dürfen auch nicht selbst durchgeführt werden.

Wie bereits hier richtig erwähnt wurde, muss derzeit der Kran alle 4 Jahre von eine Fachwerkstätte überprüft werden.

Grüße aus Salzburg
Dein Stepa Team


  26-11-2010 22:24  urquattro
Wiederkehrende Prüfung bei Heukränen
Hallo. War mehrere Jahre bei der Fa.Stepa tätig und habe diese Prüfungen durchgeführt.Die gesetzliche Prüfung von Heukränen ist alle 4 oder 5 Jahre je nach Bundesland von einer befähigten Person oder Firma durchzuführen. Um Kosten zu ersparen biete ich diese Überprüfung mit Fahrtkosten anteilsmässig bei Mehrfachanmeldungen in ihrer näheren Umgebung an. Bei Fragen rufen sie mich bitte an: Fa. Pöckl Kran Kundendienst Tel. 06644932021 oder Email: info@pöckl.at