Gmundnermilch erhöht den Milchprreis

Antworten: 22
  01-11-2009 07:03  Beergbauer
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
um 3 cent auf ca 33 cent

  01-11-2009 09:03  Haggi
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Das könntst der TirolMilch mitteilen!!!

Die wissen heute noch nicht mal den Milchpreis für den November :((((

Interessante Betriebsführung oder?

  01-11-2009 10:13  sprengkommando
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
ja da kommt freude auf!!
Wie wird wohl der Milchpreis dann im Frühjahr wieder aussehen 24cent

  01-11-2009 12:22  walterst
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Welchen Grund sollte die Geschäftsführung einer Molkerei haben, den Preis anzuheben, wenn die Lieferanten und Eigentümer unter allen Bedingungen schön brav liefern und bei den Versammlungen zum guten Erfolg applaudieren?


  01-11-2009 12:36  Fallkerbe
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Zitat:
Welchen Grund sollte die Geschäftsführung einer Molkerei haben, den Preis anzuheben, wenn die Lieferanten und Eigentümer unter allen Bedingungen schön brav liefern und bei den Versammlungen zum guten Erfolg applaudieren?
Zitat ende

Vieleicht das es derzeit möglich ist, bzw. der Molkerei gelungen ist, höhere Preise für die Milch zu erwirtschaften.

Zumindest hatte demnach die Molkerei mehr erfolg, als der vollmundig verkündete Bauernaufstand.

mfg

  01-11-2009 12:40  walterst
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
@fallkerbe
ich red von den Frühjahrsaussichten, die sprengkommando angesprochen hat.


Im Übrigen: Die Preiserhöhung der Gmundner aufgrund der besseren H-Milch-Abschlüsse in Deutschland haben ja rein gar nichts damit zu tun, dass bauernaufstandbedingt weniger Milch angelliefert wurde?

  01-11-2009 13:31  Fallkerbe
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
zitat:
@fallkerbe ich red von den Frühjahrsaussichten, die sprengkommando angesprochen hat.
Im Übrigen: Die Preiserhöhung der Gmundner aufgrund der besseren H-Milch-Abschlüsse in Deutschland haben ja rein gar nichts damit zu tun, dass bauernaufstandbedingt weniger Milch angelliefert wurde?
zitat ende


Ich bin mir sicher, auch im Frühjahr wird sich der Preis immer noch nach Angebot und Nachfrage richten.

Soweit ich gehört habe hat kaum eine Molkerei was von einem Milchlieferbeukott gespürt. Wenn sie es nicht aus der Zeitung erfahren hätten, dann hätten die das doch glatt verschlafen. Daher glaube ich kaum an eine Angebotsverknappung durch den Aufstand einiger weniger Bauern.
Wieviel von der medienwirksam mit Jauchefässern auf die Felder ausgebrachten weißen Flüssigkeit denn wirklich Milch war, wird wohl keiner mit sicherheit beziffern können.

Ausserdem hätte die verknappung nur so lange gewirkt, wie sie auch angehalten hat, und nicht erst Monate Später


mfg

  01-11-2009 16:21  dorni
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Das mit der Qualität ist doch auch nur eine Lüge, genauso wie mit Feinkostladen!!!
Was nützt dir die beste Qualität und die scharfen Auflagen wenn du das Produkt zu den erforderlichen Preis nicht verkaufen kannst. Wir müssen doch am Weltmarkt konkurenzfähig bleiben!!!

mfg

  01-11-2009 19:14  Aramer
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Mir taugt das immer diese Diskusionen um die Milch!
Heuer im Frühjahr haben die Brauereien den Bierpreis wieder um ca 5% raufgeschraubt. Anfangs kurzes murren "s'Bier wird wieder teurer" aber jetzt kratzt das keinen Arsch mehr. Nächstes Jahr oder spätestens in zwei Jahren ist es wieder das selbe.Die Brauereien fackeln nicht lang rum weil gekauft wird das Bier trotzdem. Nur bei Milch soll immer billiger und billiger werden. Also liebe Verantwortlichen der Molkereien kneifts nicht immer den Arsch ein sondern haut mal auf den Tisch!! weil so wie es jetzt geht! wird es irgendwann am Baum angehen.



  01-11-2009 19:50  walterst
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Ich bin jetzt schon einigermassen verwirrt: Gilt jetzt das Gesetz von Angebot und Nachfrage oder nicht?

Wenn ja, wie wirkt sich dann eine geringere Milchanlieferung von Milchstreikern aus?

Erklärt mir das jetzt bitte jemand?

Den Bauern, die mit den wirksamen Aktionen und mit dem zuhausebehalten der Milch Bewegung in die politische Diskussion gebracht haben und dafür ein großes finanzielles Opfer gebracht haben, inklusive beträchtlicher psychischer Belastung jetzt zu unterstellen, sie hätten nur ein billiges Showprogramm gemacht finde ich eine extreme Sauerei - nix für ungut.

  01-11-2009 20:00  helmar
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Is schon gut, lieber Walter! Wer von den Aktionen überzeugt gewesen ist und an diese geglaubt hat, und dann auch noch daran teilgenommen hat, der ist sicher davon überzeugt, dass dadurch die Wende gekommen ist. Und die EU-Kommissarin wird halt der Ansicht sein, dass die Ergebnisse vom letzten Milchgipfel die Wende gebracht haben......
und so folgt jeder seinen Überzeugungen. Wichtig ist, dass bei steigenden Preisen nicht gleich wieder die Milch aus allen Rohren schiesst, Saldierung hin oder her.
Mfg, helmar

  01-11-2009 20:01  biolix
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Hallo !
na geh walter , die millionen millionen millione liter von den Belgiern und Franzosen udn Deutschen haben sich gar nicht ausgewirkt.... das war ja gar keine Milch, nur gefärbtes Wasser...

du es sind echt welche böse, das die BäuerInnen plötzlich selbst drauf kommen weniger zu produzieren bzw. die Mengenregulierung selbst in die Hand zu nehmen....

Denn wie heissts imemr von den Bauernvertretern " die Milchanlieferung kann man nicht s einfach abdrehen bzw. steuern....", dann muss man eben zui solchen Mitteln greifen, sehr traurig , aber anders habens sies halt nicht gelernt.... aber ich gebe die Hoffnung nicht auf das es auch anders geht.. ;-)))

lg biolix

  01-11-2009 20:03  walterst
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
ja was heisst das jetzt, helmar?

Spielt die Menge der Anlieferung eine Rolle oder nicht?

Wäre es besser gewesen, es wäre die ganze Streikmilch abgeliefert worden und die Zeit für die Proteste in die von Deiner Partei empfohlene "Wettbewerbsfähigkeit" investiert worden? Wünscht sich das hier jemand?

Oder spielt die Menge nur dann eine Rolle, wenn DU davon redest?

  01-11-2009 20:04  biolix
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Typisch helmine, saldierung hin oder her, was jetzt ? du hast keine eigen Meinung das ist dein "Hauptproblem" bin ich schon überzeugt... auch im Biobereich gibts "Wahnsinnige" die haben schon vor 2 Jahren kontigent verkauft, Kühe verdreifacht, Melkroboter angeschafft, also für mich der ganz normale Wahnsinn, das wird noch belohnt ?????

g biolix

  01-11-2009 20:05  helmar
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Aber sicher, lieber Walter, spielt sie eine wichtige Rolle............wenn die Nachfrage steigt, kann auch die Liefermenge steigen.....aber der Preis steigt nur, wenn Nachfrage steigt, glaub ich halt in meiner Beschränktheit...
Mfg, helmar

  01-11-2009 20:08  helmar
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Jetzt staun ich aber, lieber Biolix! Sowas gibt es tatsächlich auch bei den Biobauern? Dass du einige deiner KollegInnen "wahnsinnig" nennst überrascht mich sehr. Also von einem Beibehalt der Quote werden die sicherlich nichts halten, oder?
Mfg, helmar

  01-11-2009 20:09  walterst
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Noch einmal die Frage Helmar: Wie hat sich eine MInderanlieferung durch Milchlieferstop ausgewirkt? Positiv oder negatriv auf den preis?
Wir reden ja nicht von der Nachfrageentwicklung.


  01-11-2009 20:15  helmar
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
War vielleicht ganz gut, dass Milch anstatt nach Italien gebracht, als Dünger verwendet wurde........aber im Allgemeinen wird die Milch im Herbst auch ohne anderwertige Verwendung weniger...
Mfg, helmar

  01-11-2009 20:18  biolix
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Helmine du solltest in dei Politik gehen, fragen kannst keine benatworten, ich dir immer, darum sag ich dir, auch bei den bios gibts " sicher ca. 5% die die Qoute weghaben wollen, aber bei den Konvies udn wie es immer gesagt wurde, "wir kämpfen für die Quote..." weist eh von wem, war das erst ab dem zeitpunkt als eh schon alles für die Abschaffung gelaufen war, und ejtzt sagt man "wir waren schon immer gegen die Abschaffung.." aber hauptsach mir haben immer die "aktivsten" gefördert....brrr

ja udn zu dir, es tut mir leid ich werde dich als erste auf Grund der o.a. Umstände ab jetzt ingnorieren, weil was überaus interessantes kannich nichtmehr finden....

so long,bleib gsund...

lg biolix

  01-11-2009 20:30  walterst
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis
Na helmar, es ist für Dich halt so schwer, dass Du es über die Lippen oder die Tastatur bringst.

Über die übliche herbstliche Milchmengenentwicklung sind wir uns wenigstens einig. Der Bedarf an Weihnachtsmilchfett um diese Zeit ist auch nicht unbedingt die große Überraschung.

Deswegen ist der aktuelle preisanstieg auch noch lange kein Grund zum Jubeln und eine preiserhöhung auch nicht die riesige Kunst der Molkereien.

  01-11-2009 20:56  teilchen
Gmundnermilch erhöht den Milchprreis

Wer sich die Milchpreiskurve der vergangenen Jahre anschaut - 2008 war ein Ausnahmejahr - wird bemerken, dass der Preis im Herbst IMMER steigt und im Frühjahr IMMER sinkt.
Mag das daran liegen, dass die Liefermenge saisonell bedingt ab Mai sinkt, und der Preis daher - etwas zeitversetzt - steigt?

Ich höre dieses Argument immer wieder, wie sieht es bei Euch in der Praxis aus?
Wie sind die Liefermengen übers Jahr verteilt? Wann liefert Ihr am meisten oder könntet sogar überliefern, wann wird unterliefert?