Leistungsbedarf Mähkombination????

Antworten: 7
  15-10-2009 07:37  Franz Schwarz
Leistungsbedarf Mähkombination????
Weis zufällig jemand von euch ob mein Traktor für eine Mähkombi 8 oder 9 m Arbeitsbreite mit Schwadzusammenführung zb. Pöttinger x8 ausreicht. Mein Traktor ist ein Fendt 512 Favorit mit 130 auf der ZW und 6000kg eigengewicht. Wird sicher an der grenze sein aber vielleicht hat jemand erfahrung. MFG

  15-10-2009 17:45  Heimdall
Leistungsbedarf Mähkombination????
Das X8 ist auf 140 PS angeschrieben--> auf einer ebenen Fläche würdest das vielleicht fahren können (bei wenig futter).
Gehts ein bissl bergauf sauft er wie ein loch und du kommst ned vom Fleck ...
Einfach zu wenig leistung.
Schau dir mal das NOVADISC 730 an.
Das dürftest du auch am Hang halbwegs fahren können.
Lg

  15-10-2009 18:16  Franz Schwarz
Leistungsbedarf Mähkombination????
Brauche aber eine Schwadzusammenführung und das 730 glaub ich hat keine. Mfg

  15-10-2009 18:25  wernergrabler
Leistungsbedarf Mähkombination????
Hallo!

Kommt drauf an, wieviel du zu bearbeiten hast.

Sonst entweder:
stärkerer Traktor oder
Arbeit auslagern

Gibt ja genug Bauern, die nur mit so großen Kübeln spazieren fahren.
Keine Ahnung wie die Situation bei dir ist.

mfg
wgsf


  15-10-2009 19:06  Heimdall
Leistungsbedarf Mähkombination????
Fangen wir mal so an:
Wie ist bei dir die Hangneigung?
Vermutlich möchtest du das ganze im Lohn bereich einsetzen womit die Frage sinnlos wird.
Am besten wendest du dich an einen Pöttinger Händler (Lagerhaus) in deiner Nähe..
ABER: Lass dir nicht alles aufschwazen.
Wenn die sagen ja funktioniert 100%ig, dann hol dir eins zum Probieren!
Lg

  15-10-2009 19:45  MUKUbauer
Leistungsbedarf Mähkombination????
Kauf auf Feldprobe - aber wenn da steht "ab" einer gewissen PS zahl mußt zum Angenehmen fahren eins Drauflegen - sorry ich kann es mir nicht vorstellen das das lustig fahren ist

mfg

  15-10-2009 20:00  Chevy
Leistungsbedarf Mähkombination????
Servus!
130 PS sind mit Sicherheit zu wenig für eine Mähkombi mit ca. 8m Breite + Aufbereiter und Schwadleger. Für diese Kombination halte ich 200 PS für die Untergrenze (Kuhn empfiehlt seine 883 FC RA erst ab 230 PS). Außerdem ist ein Pöttinger X8 viel zu schwer für einen 512 Fendt, da alleine die Heckeinheit über 3 Tonnen wiegt.
LG


  15-10-2009 21:20  schurl325
Leistungsbedarf Mähkombination????
Hallo also ich geb dem chevy vollkommen recht. hab selber einen 9m schmetterling mit aufbereiter wenn da ordentlich graß steht und es dan nur a bissal bergauf geht dan sind sogar 220ps zu wenig. da schleichst dan mit 4-7 km/h rauf.
da bleibt dir wirklich nicht mehr viel übrig dan.
du kannst es ja mal probieren nächstes jahr wenn du den ersten schnitt mähst dan schau dier um eine vorführmaschine dan wirst du es selber sehen wie sich das zusammenspiel so verhält. das gewicht ist sicher das kleinste problem das schafft er locker dein fendt aber du brauchst sicher noch 80-100ps mehr für dieses mähwerk.
MFG