Seilausstoß bei Holzknecht Winde

Antworten: 2
  09-10-2009 16:50  kreilreinhard
Seilausstoß bei Holzknecht Winde
Hat schon jemand erfahrung mit dem Seilausstoß und Seileinlaufbremse von der Firma Holzknecht? Hab gehört das der Motor eher kurzlebig ist, stimmt das? Wie seid ihr zufrieden?
Danke für hilfreiche Antworten.

  09-10-2009 17:59  sisu
Seilausstoß bei Holzknecht Winde
Hallo!
Bin zur zeit mir auch einen Seilausstoß nachzurüsten für die HS 380 für welche Winde brauchst Du den Ausstoß?

  10-10-2009 14:55  Illmayerchristoph
Seilausstoß bei Holzknecht Winde
Hallo
Habe selbst 2stk. HS 380 mit seilausstoß. Die ältere ist jetzt 10 monate alt und hat schon ca 4000 fm geseilt. am anfang schaltet sich der überlastschutzschalter recht häufig aus aber seltsamerweise legt sich das problem mit der zeit. mir persönlich spult der ausstoß viel zu langsam aus aber bei bergabseilungen passt die geschwindigkeit wieder. zum aufpassen ist es auch bei der einstellung der seilvorspannfedern wenn sie zu fest angezogen sind ist der elektromotor zu schwach fürs ausspulen. selber habe ich große probleme mit den bremsbandfedern, sie brechen alle 2 monate (wahrscheinlich materialfehler habe sie auf garantie bekommen). motor habe ich noch den ersten oben aber zeitenweise merkt mann in letzter zeit schon dass er aussetzter hat. im großen und ganzen bin ich aber recht zufrieden mit der winde wenn man bedenkt dass sie 6 tage die woche im einsatz ist.