Rauchender Traktor!?

Antworten: 7
  06-10-2009 01:12  po17g
Rauchender Traktor!?
Hallo zusammen.

Vor einem Jahr hab ich mir einen neuen Traktor angeschafft (Mccormick Cx70L ) hatte auch schon das ein oder andere was vom Händler nachzubessern war (kleinere undichtigkeiten und ein Steuergerät für die zapfwelle) was mich aber stutzig mach ist das er nach wie vor ziemlich stark raucht.

Wenn ich anständig aufs gas gehe raucht er in einem durch. Hab aber noch keine 200 stunden drauf und benutze ihn nur im Nebenerwerb im Wald, sprich so richtig gefordert ist er im großen und ganzen noch nicht geworden.

Vergeht das mit dem rauchen oder sollte ich mir darüber Gedanken machen??

  06-10-2009 06:01  antach
Rauchender Traktor!?
Hallo
Das ist so mit den neuen Abgaswerte ist nicht nur bei McCormick so sondern auch andere Traktoren Rauchen es sind auch von Gesetz her die Abgaswerte gefallen die Ingenieure sind jetzt draufgekommen das vermutlich die sauberste verbrennung die schädlichste ist bzw der Feinstaub.Allso ein alter Dieselmotor ist mit dem Abgasen nicht schädlicher als wie ein neuer.

  06-10-2009 20:12  schellniesel
Rauchender Traktor!?
@antach
Wo haste den Blödsinn bitte gehört?

Zuerst einmal welche Farbe hat der rauch?
Schwarz ist zu wenig luft bei der Verbrennung! Aus welchem Grund auch immer!
Weiß ist wasserdampf kann auf Kondenswasser im auspuff bei der warmlaufphase deuten bei ständigen weißrauch wird da wohl irgendwie Kühlwasser in den verbrennungsraum gelangen was ehher bei 200bh ungewöhnlich wäre und schon als Neumaschine nicht sein kann.
Genau so wäre es wenn er blau rauchen würde das wäre dann öl das mtverbrennt werden kann und deutet auf eine schlechte abdichtung des verbrennungsraumes hin (kolbenringe, ventilschaftdichtungen)

Ergo schließe ich auf schwarzrauch der grundsätzlich fast immer entsteht wenn ein dieselmotor unter last ist. Wird bei erreichen der drehzahl dann weniger da dann wieder weniger eingespritz wird.
Alles nur theorie aber wenn dein Mc cormik bereits elektronische geregelt wird sollte das nicht mehr übertrieben auftreten bei mechanischer einspritzung völlig normal!
Mfg schellniesel


  06-10-2009 22:25  po17g
Rauchender Traktor!?
Danke für die info´s!!!


  07-10-2009 06:10  antach
Rauchender Traktor!?
Hallo
@schellniesel

Das ist kein Blödsinnich arbeite zufälligerweise auf solche Traktoren mann ist draufgekommen das die sauberste Verbrennung nicht die sauberste ist (feinStaub)jetzt arbeitet man in Richtung weniger Kohlenmonoxidausstoß.

  07-10-2009 21:23  rotfeder
Rauchender Traktor!?
Hallo!
Also ich würde sagen, bei diesem Cormick, da hats irgend etwas. Alle neuen Schlepper in unserer Umgebung rauchen nicht , im normalen Betrieb. Auch mein Claas raucht nicht, nur wenn er unter Last abgewürgt wird und ins stottern kommt dann sieht man schon etwas.

  07-10-2009 22:46  schellniesel
Rauchender Traktor!?
Hallo antach!
Ruß ist immer ein Zeichen das Kraftstoff nicht zu 100% verbrennt. Das würde auch eine absolut chemisch reinen Kraftstoff voraussetzten. Denn gibts nur im Labor und wird aber auch schon getestet. Tut jetzt nichts zur Sache.
Ein kleiner funken wahrheit muss ich dir zugestehen und das ist jener das die hersteller (PKW) tatsächlich kurzzeitig eine verbrennung angestrebt haben die zur folge hat das gröbere Partikel entstehen. jedoch nur um mit dem Partikelfilter diese leichter herauszufiltern(anfangszeiten der filter). Da jetzt ein Traktor noch nicht unbedingt mit einem geregeltem Partikelfilter ausgestattet ist halte ich dies für sehr unwahrscheihnlich. Hat sich inzwischen auch im Pkw bereich wieder vertan da der Partikelfilter dann als Spritfresser abgetan wurde. Jetzt wird eben besser gefiltert und wieder so gut als möglich der Kraftstoff genutzt. Ein rußen war da aber nie zu sehen!

Zitat: jetzt arbeitet man in richtung weniger Kohlenmonoxid ausstoß

Verstehe ich jetzt nicht ganz den diese ausage steht komplett im Widerspruch
Kohlenmonoxid ensteht bei einer sauerstoffarmen verbrennung sprich viel Kraftstoff wenig sauerstoff. Genau da enstehen auch mehr stickoxide (ruß) und auch Kohlenwasserstoffe.
Auserdem ist die reduktion von Kohlenmonoxid sehr einfach. Einen Oxidationskatalysator einbauen der oxidiert CH (Kohlenwasserstoffe) und CO (Kohlenmonoxid) in CO2 und H2O. Sprich Kohlendioxid und Wasser.
Mfg schellniesel