Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??

Antworten: 14
atzmanne1975 12-05-2008 08:13 - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Hat von euch jemand Erfahrung mit Biodiesel für einen Steyr 8130? Ist dieser Biodiesel tauglich?

Ein Nachbar von mir hat einen 8090 und fährt schon einige Jahre mit Rapsöl und hat schon ca. 10000h drauf.

Danke für jede Antwort.

mfg Atzmanne


erich78 antwortet um 12-05-2008 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Ich hoffe du weißt den Unterschied zwischen Rapsöl und Biodiesel (Rapsmethylester). Biodiesel vertragen die meisten Traktoren ziemlich problemlos wen die Leitungen beständig sindundmicht imkurzstrecken- und niedriglastbereich gefahren wird. Von Rapsöl würde ich ohne Umbau die Finger lassen. Wo gibt es günstiges Biodiesel ? Die RME Genossenschaft (Biodiesel) in Starrein war in den letzten 10 Monaten nur 4 in Betrieb weil Zukaufraps zu teuer war.


Johannfranz antwortet um 12-05-2008 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Hallo atzmanne

Habe einen Steyr 8100 und betreibe den (auch den Steyr 8060 und den Fuchs Hoftrak sowie einen alten Eicher) seit vorigem Herbst mit allen möglichen selbstgebrauten Methylestern.
( Altfett,Altpöl, Kokosfett,Palmöl, zur Not auch wenn vorgenannte nicht ausreichen
selbstgepresstes Rapsöl)
Laufen alle zur besten Zufriedenheit.

MfG.johannfranz




antach antwortet um 12-05-2008 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Hallo
Hast Du diese Fahrzeuge alle umgerüstet.


Johannfranz antwortet um 12-05-2008 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
nein,keines .

Erzeuge aus den genannten Fetten / Ölen meinen eigenen Biodiesel selbst,deshalb auch keine Umrüstung.
Siehe Bioenergie Murek.

MfG.johannfranz



6145 antwortet um 12-05-2008 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Bitte nicht dauernd RME und Rapsöl gleichsetzen.
Die SK2 waren grundsätzlich nach Filter- und Leitungswechsel dafür geeignet, wenn auch die Aggressivität von RME immer wieder beklagt wurde.
Öl ist eine völlig andere Angelegenheit: Wie vorwärmen, ggf. 2 Tank-System?


schellniesel antwortet um 12-05-2008 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Hallo Johannfranz!
Lässt du dein Rapsöl von der seeg in Murek pressen?
Was kostet das?
Wie gestalltet sich der Transport des Pflanzenöls nach hause bzw. der transport von Raps zur SEEG?
Würde mich interresieren weil ich auch auf Biodiesel oder sogar auf Pflanzenöl umstellen möchte.
Mfg schellniesel


Johannfranz antwortet um 12-05-2008 12:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
@ schellniesel

Ich erledige das Ganze (Pressung und Umesterung bei mir zu Hause mit der eigenen
Ölpresse bzw. Umesterungsanlage.Der Transport des Roh.- bzw. Fertigproduktes nach Murek / zurück wäre viel zu umständlich und zu teuer.

MfG. johannfranz


schellniesel antwortet um 12-05-2008 13:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
@Johannfranz
Danke für die rasche antwort.
Wieviel produzierst du so im jahr wenn ich fragen darf.
Und wie sieht das steuerlich aus? Ist Biodiesel bzw. Pflanzenöl wie Treibstoff zu besteuern wenn ich ihn verkaufen würde?
Mfg schellniesel


Johannfranz antwortet um 12-05-2008 13:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
@ schellniesel

Mein ganzes Equipment ist nur auf die Produktion des Eigenbedarfes ausgerichtet.
Der Beträgt ca. 3000 bis 4000 Liter im Jahr. Es wird nichts verkauft.
Also stellt sich die Frage nach der Besteuerung in meinem Fall nicht.Im anderen Fall würde
sich ev. der Fiskus
auch sein Schärflein holen wollen. Bin da ehrlich gesagt überfragt.


MfG.johannfranz


schellniesel antwortet um 12-05-2008 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Danke johannfranz
Verkauf wird bei mir eher auch nicht sein. Würde mich nur interresieren wenn ich vielleicht einen Überschuss hätte. Nachfrage ist ja da.
Mfg schellniesel


bmw2402003 antwortet um 14-05-2008 06:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Hallo
Johannfranz
Was hast du für eine presse und aus welchen sämerein presst du Öl, filterst du nach dem pressen oder läßt es nur absetzen und rein in den Tank. Was hat die Presse für eine Std bzw Tagesleistung, kannst du den Presskuchen selber brauchen oder verkaufst ihn jemanden.

Danke für deine aNTWORT


atzmanne1975 antwortet um 14-05-2008 15:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Danke an alle für die rasche und umfangreiche Info!!!

mfg
Atzmanne


dealer antwortet um 18-05-2008 11:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
@ johannfranz
Hallo, was hat die deine Veresterungsanlage gekostet, die ist ja ziemlich aufwendig und teuer und wie hast du die gebaut?


manu1 antwortet um 18-05-2008 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
@johannfranz: wie filterst du die altfette und altöle, bevor du sie in den tank füllst?

lg


Bewerten Sie jetzt: Verträgt ein Steyr 8130 auch Biodiesel/Rapsöl??
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;120105




Landwirt.com Händler Landwirt.com User