900 kg Mahlweizen TIBERIUS [4] (ca. 5 ha)

Der Mahlweizen TIBERIUS [4] ist für alle Anbaulagen geeignet und sorgt für beste Kornerträge. Zur Verfügung gestellt von der Fa. SAATBAU LINZ, Leonding.
  • 900 kg Mahlweizen TIBERIUS [4] (ca. 5 ha)

    Kürzerer Wuchs und Standfestigkeit machen TIBERIUS zu einem Top-Gülleveredler.

  • 900 kg Mahlweizen TIBERIUS [4] (ca. 5 ha)

    TIBERIUS weist ein ausgeprägt hohes Hektolitergewicht auf.

Gebotsabgabe
Aktuelles Höchstgebot
EUR 0,00
Mindestpreis
EUR 394,00
Nächstes Mindestgebot
EUR 1,00
Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Auktionsstart:  17. 09. 2020 20:00


Versandkosten
  • 61,00 EUR (inkl. gesetzlicher MWSt.)
  • Lieferung nur in Österreich möglich
    Bei Selbstabholung werden keine Versandkosten verrechnet


Ladenpreis lt. Händler
  • 600,00 EUR (inkl. 10 % MWSt.)
  • Mindestpreis: 394,00 EUR (inkl. 10 % MWSt.)
    Ab diesem Preis erhalten Sie den Zuschlag, sofern Sie Höchstbieter sind.

Beschreibung

TIBERIUS [4] – der Hektoliter-Kaiser


Der Mahlweizen TIBERIUS [4] ist für alle Anbaulagen perfekt geeignet und liefert mehrjährig höchste Kornerträge im Alpenvorland sowie

in der Steiermark und Südburgenland. Ein Alleinstellungsmerkmal ist das höchste Hektolitergewicht unter allen Mahlweizen.

Die frühreife Sorte ist ein kürzerer Wuchstyp und zeichnet 
sich durch beste Standfestigkeit aus – die hervorragende Gülleverwertung ist ein entscheidender Vorteil für Veredelungsbetriebe. TIBERIUS ist sehr gesund, gegen Gelbrost (Bestnote 1) und Mehltau ist die Sorte besonders widerstandsfähig.


Vorteile:

  • enorme Kornerträge
  • überragendes Hektolitergewicht
  • frühreif, stresstolerant
  • perfekte Standfestigkeit


900 kg Mahlweizen Saatgut reichen für ca. 5 ha Anbaufläche.


Auslieferungszeitpunkt:

Mitte / Ende September 2020

Informationen zum Produkt
Saatbau Linz eGen
Schirmerstraße 19, 4060 Leonding
Telefon: +43 732/38 900-1253
Email: Andreas.Auinger@saatbau.com | www.saatbau.com

Weitere Versteigerungsprodukte
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00