Saatgut Preise

Antworten: 11
  milkmaster
Saatgut Preise
Grüß Euch!

Nachdem die Saatgutpreise für Getreide in den letzten Jahren ständig gestiegen sind, grenzen die Kosten für z.B. Hyprid-Saatroggen mittlerweile doch an Abzocke durch die Saatgut Firmen.
Ein Kilo Preis von knapp 2,50 Euro!! scheint mir auch bei geringen Aufwandmengen pro Hektar im Vergleich zum Erlös "leicht" überhöht. Nicht umsonst wird der Kg-Preis gar nicht angegeben, sondern nur der Preis pro "Packung" mit 850 TK.
Wie geht's euch dabei, habt ihr ähnliche Preise?
LG Milky

  Bernhard H.6962
Saatgut Preise
Kommt mir schon sehr hoch vor!
Zu Hybridroggen kann ich nichts beisteuern aber mir ist auch aufgefallen dass in Einheiten verpacktes Saatgut teurer ist.
Normaler Weizen, Gerste und Triticale liegen bei uns gebeizt zwischen 52 und 62 € netto pro dt.

  meki4
Saatgut Preise
Ich hab bezahlt ca. 44 € pro Sack netto Hybridroggen.
Eine Sorte 21 kg pro Pkt. die andere 23 kg pro Pkt.
3 Pkt. pro ha säe ich.
1 ha kostet mich 145€ incl.
Für Triticale hab ich 57 ct netto bezahlt.
1 ha kostet mich bei 190 kg 119 € incl.
BG Meki

  yamahafzr
Saatgut Preise
Hallo Meki ! Bei Triticale nimmst du nur Original_ oder verwendest du Nachbausaatgut auch?


  meki4
Saatgut Preise
Guten Abend yamaha...!
Heuer hab ich voll Z-Saatgut, weil ich nur einen Acker Triticale hab.
Sonst bau ich so 20 bis 40 % der Fläche mit Nachbau. Ertraglich ist nicht sehr viel Unterschied, nur halt das Risiko des Auswintern, weil NB nicht gebeizt ist.
Bei Wintergerste gehe ich ähnlich vor. Beim Roggen baue ich Hybridsorten an, voll mit Z-Saatgut.
Eine andere Frage:
Macht es zu dieser Zeit noch Sinn, falls es nächste Woche trocken wäre, Herbizidspritzen jetzt noch machen. Oder ist es gscheiter bis zum Frühjahr warten?
BG Meki

  FeSt
Saatgut Preise
Temperatur abhängig, hier durchaus.

  meki4
Saatgut Preise
Danke!
Wo ist hier?
Ich bin im Waldviertel.
BG

  frank100
Saatgut Preise
Das ist sicher nicht nur Temperatur abhängig. Sondern auch der entwicklungsstand der Unkräuter.

  FeSt
Saatgut Preise
Innviertel (i/4)

Zitat FeSt: "durchaus" - unter allen Umständen

-------

Zwar keinen Hybridroggen im Anbau, aber 2,5€/kg für Getreidesaatgut ist heftig, trotz geringer Aufwandmenge.

  yamahafzr
Saatgut Preise
Hallo Meki , kannst du überhaupt schon in die Felder?? Vor einige Jahre hab ich einen Landwirt am 15 November eine Herbstspritzung durchführen gesehen! Bei manchen Mittel , darf laut Gebrauchsanleitung nur bis Ende Oktober verwendet werden! Werde heuer keine Herbstspritzung durchführen, da ich heuer auch das Triticale relativ spät gesät habe. Sollte noch Weizen anbauen. Werde am Sonntag die Begrünungen pflügen, vielleicht kann ich dort noch Weizen anbauen. Der einzige Trost , vielen anderen Landwirte geht es nicht besser!

  meki4
Saatgut Preise
Guten Abend!
Teilweise denke ich, könnte ich reinfahren.
Wintergerste, die am notwendigsten wäre, leider nicht.
Ich muß erst schauen, wie lange man Trinity einsetzen dürfte.

  FeSt
Saatgut Preise
@Trinity
Zitat http://www.adama-produkte.com/de/d/76
"Keine Anwendung auf GEDRAINTEN Flächen zwischen dem 01. November und dem 15. März."