Die afrikanische Schweinepest wird kommen

Antworten: 6
User Bild
Draußen 24-10-2020 07:46 - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
um zu bleiben. Das einzige Werkzeug, um den maximalen Schaden abzuwenden, ist die Biosicherheit der Schweinebetriebe. Ob da die Hausaufgaben wirklich gemacht wurden?? Die Schweinepest über eine Kontrolle der Wildschweine (Zäune, Bejagung) in den Griff zu kriegen, ist reine Fiktion.

User Bild
biorogkerl antwortet um 24-10-2020 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
Eh ungesund, Schafe Lämmer,Ziegen Kitze,Kühe und Kalb, Gänse Enten und Truthahn das ist es.
Weg mit diesen ungesunden Chinesen Fraß.
Wildschweine und Hausschweine mal entsorgen und gleich wieder ein paar sorgen weniger.

User Bild
FeSt antwortet um 24-10-2020 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
Zitat:
"36kg Schweinefleisch isst jährlich jeder Österreicher lt. ORF

d.h. 100g täglich
Ein Schweinsschnitzel hat ~150g.

Zieht man Vegetarier, Veganer, Grünwähler, Säuglinge und gesundheitsbedingt (leider) Personen mit Austronautennahrung ab, isst *JEDER* Österreicher JEDEN Tag Schweinefleisch in der Menge eines Schnitzel."

Gesund ist was anderes, doch derzeit zumindest noch für viele leistbar im Gegensatz zu Gemüse.

Ach ja, bald ist wieder H5N1 dran.

User Bild
Ferdi 197 antwortet um 24-10-2020 22:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
Auf alle Fälle wäre es jetzt ganz wichtig in Österreich so viele Wildschweine abzuschießen wie das irgendwie möglich ist.
Da scheinbar die Schweinepest durch diese am ehestens übertragen wird.

Bei uns im Mühlviertel / Waldviertel und auch im Wienerwald sind die ja seit ca. den 80er Jahren wegen der Naturverjüngung im Wald gemästet worden. Im Wald sind die Wildschweine tatsächlich nützlich.

Aber im Bezug auf die kommende Krise, sollten die doch sehr massiv reduziert werden oder?

Diese Reduzierung sollte dringend den Jagdberechtigten Behördlich angeordnet werden, bzw. auch dementsprechend überwacht werden.



User Bild
Century antwortet um 24-10-2020 23:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
Ach was, wenn die Pest nach Ö kommt, dann wird es von den Behörden sicher genug und bestens organisierte Gegenmaßnahmen geben, genau so wie es in D derzeit der Fall ist;)

Dort hat man den Landwirten das einholen der Ernte, das ausbringen von Dünger und Saat verboten, dann noch schlechte, ohnehin schlampige und mit tausenden Lücken versehene Zäune aufgestellt. Gebracht hatts nix, aber immerin wars teuer.


Ne im Ernst: Wenn die ASP wirklich so problematisch ist, dann muss man eher den tschechischen Weg einschlagen, den Bestand so sehr auszudünnen, dass es kein Problem wird.

User Bild
Draußen antwortet um 25-10-2020 13:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
Die afrikanische Schweinepest zieht mit den Wildschweinen unaufhaltsam von Russland Richtung Österreich. Jeder erfahrene Jäger weiß, dass das nicht zu kontrollieren oder gar aufzuhalten ist.

User Bild
mittermuehl antwortet um 26-10-2020 11:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die afrikanische Schweinepest wird kommen
@Draußen Ich würde sogar soweit gehen das nur ASP in der Lage sein wird ASP einzudämmen.

Einzelne Herde kann man, wie man in Tschechien gesehen hat, schon in den Griff bekommen. Die betroffene Gegend für die Schwein abriegeln (wenn notwendig durch Zaun). Alles was raus will erlegen. Aber im Gebiet keine Unruhe aufkommen lassen. Sonst rennen die sehr weit ...

Bewerten Sie jetzt: Die afrikanische Schweinepest wird kommen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;635355





Landwirt.com Händler Landwirt.com User