Traktorenausstellung in Moskau

Antworten: 1
User Bild
eklips 02-09-2020 20:29 - E-Mail an User
Traktorenausstellung in Moskau
Wenn es um eine museale Ausstellung von Traktoren in der russischen Metropole geht, hätte ich mit viel gerechnet. Ja mit Ford, dessen Modelle nachgebaut wurden, mit John Deere, mit den russischen bzw. Weißrussischen Klassikern aus Minsk und mit Entwicklungen aus den sozialistsichen Bruderländern. Aber niemals mit einem echten Wiener.

User Bild
macgy antwortet um 02-09-2020 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorenausstellung in Moskau
Auch Hofherr-Schrantz wurde in Wien produziert

Damaliger Firmenname Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth AG gegründet 1860

Im 2.Weltkrieg wurde das Unternehmen an die Firma Heinrich Lang AG in Mannheim eingegliedert
Produziert wurde in den Trauzl- Werken- Wien

Später haben es die Russen bei der Besetzung verstaatlicht
Was für mich heisst, alles was nicht niet und nagelfest war, wurde geklaut

Aus diesem Grund findet man in der Sowjetunion noch immer viele alte Nachbauten österr. Hersteller, da in vielen Firmen die Technik / Produktionsanlagen als Repressionszahlungen abmontiert wurden und gegen Osten verschwanden

Bewerten Sie jetzt: Traktorenausstellung in Moskau
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;631932





Landwirt.com Händler Landwirt.com User