Antworten: 10
ts91 12-07-2020 17:25 - E-Mail an User
Motortemperatur
Hallo

Bitte um Info

Kann ein verschmutzter Kühler beim Metrac zur Überhitzung des Motors und Leistungsschwäche ausreichen oder muss ich nach anderen Problem weitersuchen.

Habe nur gesehen, dass der Kühler stark verschmutzt ist.

Danke


ek antwortet um 12-07-2020 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Ich würde den Kühler ausblasen, hilft es dann schau das er sauber bleibt, hilft es nix kannst den Kühler wieder mit Staub oder ähnlichen dicht machen und weitersuchen....




zehentacker antwortet um 12-07-2020 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Hallo! Ein verschmutzter Kühler kann natürlich ein Grund für einen heißen Motor sein und muss sowieso auf alle Fälle gereinigt werden. Die erste, schnelle und günstige Fehlersuche überhaupt. Das gehört doch zur normalen Wartung eines Gerätes. Ob der Motor wegen der Überhitzung einen Schaden hat oder ein anderes Gebrechen siehst dann.



golfrabbit antwortet um 12-07-2020 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Obacht! Verdreckte Kühlrippen(durch Grassamen...) führen schneller zum Hitzetod des Motors als man denkt. Besonders ältere Modelle haben noch zu grobe Schutzgitter und lassen viel Schmutz bis zum Kühler durch - bei der Reinigung aber auch nicht den Luftfilter vergessen - nur ein Motor der frei atmen kann, bringt Leistung. Kühlwasser und Motoröl im Maximumbereich halten und keine Würgepartien mit den kleinen Dieseln aufführen. Wenn dann noch regelmäßig Filter, Öl und wichtig auch Diesel-Grob- und Feinfilter gewechselt wird, dann hat man auch lange Freude an der Bergbauernarbeit.
Allzeit gute/unfallfreie Fahrt!
Hannes


ts91 antwortet um 12-07-2020 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Ausgeblasen wird er regelmäßig, nur jetzt ist mir aufgefallen dass zwischen den Rippen trotzdem einiges los ist.
Temperatur Problem hatte ich bis jetzt noch nie, deshalb bin ich überrascht.
Hoffentlich nichts schlimmeres


grasi1 antwortet um 12-07-2020 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Wenn er trotzdem schon mal heiß gelaufen ist, ist meist die Zylinder kopfdichtung hinüber, das wäre dann auch mit dem leistungsverlust denkbar!


ts91 antwortet um 12-07-2020 20:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Aber das Interessante ist, erst nach ca 1-2 Stunden Arbeit fängt das Problem an.
Temperaturanstieg und Leistung weck



179781 antwortet um 12-07-2020 22:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Dann arbeitest du nicht schnell genug, wenn er 2 Stunden braucht, bis er heiß wird.
Verdreckte Kühler muss man manchmal mit dem Hochdruckreiniger sauber machen, weil der Papp drinnen so fest sitzt, dass er mit Luft nicht weggeht. Aber mit Gefühl, sonst ist der Kühler hin.

Gottfried


Joe_D antwortet um 12-07-2020 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
es kann auch sein, dass die Kühlerverschaubung nicht mehr dicht ist. Dadurch entsteht kein "Betriebsdruck" im Kühlwassersystem und die Pumpe bringt das Kühlmittel nicht mehr aus dem Motor.
Ähnlich einer normalen Zentralheizung ....ohne Druck funktioniert es nicht wiklich


Der R. antwortet um 18-07-2020 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Was genau heißt "Leistungsverlust"? Was passiert da genau?
Hab grad keine Vorstellung davon.


seco2 antwortet um 18-07-2020 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motortemperatur
Kühler ausbauen und vorsichtig auswaschen wenn es sich um ein Reform Gerät handelt


Bewerten Sie jetzt: Motortemperatur
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;628685




Diskussionsforum



Landwirt.com Händler Landwirt.com User