Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune

Antworten: 18
Little Horn 12-07-2020 08:30 - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Hallo

möchte mir ein Schiebetor für eine Scheune selber machen, ist es besser die Eckeverbindung in 45 Grad oder Stumm aneinander zu Schweißen, mit Knotenblech an den Ecken.
Größe ca. B 4,20m x H 4,10m .
mfg




Torsten Rasner antwortet um 12-07-2020 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
45 grad mit Knoten, wennst ist Stumpf schweißt hast immer irgendwo a offenes Formrohr ausser du Schweißt Deckel drauf


gbgb antwortet um 12-07-2020 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Hallo!

Mit 45° ist Deine Arbeit viel professioneller, auch wenn es beim Herschneiden umständlicher ist.

Viel Wert würde ich auf die Bodenführung legen.
Halten tut es ja gleich einmal, aber es sollte ja nicht schwergängig sein und auch kein unnötiges Spiel haben.
Weil es sonst bei jedem leichten Lüfterl zum Scheppern neigt, nicht selten ist das der Fall.

Gutes Gelingen!



dietmar.s(2cz6) antwortet um 12-07-2020 12:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
kenn deine Konstruktion nicht. Aber wenn du zb Flacheisen verwendest wirds mechanisch gesehen wurscht sein ob 45 od 90 grad. mfg



179781 antwortet um 12-07-2020 13:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Es wird doch keiner Flacheisen für einen Schiebtorrahmen verwenden. Das wird entweder unsinnig schwer oder hält nichts aus.

Gottfried


bmw2402003 antwortet um 12-07-2020 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Da gehört ein 50 und noch besser ein 60 Formrohr und unten ein U Eisen, welches gleich in einer Führung laufen kann.


Heimdall antwortet um 12-07-2020 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Kommt als Füllung Blech oder Holz?
Bei letzterem empfehle ich ein Faltstegrohr.
Umlaufen einseitig, stehend mittig ein doppelseitiges.
Alles andere ist Schwachsinn.
Lg

Heimdall


Peter1545 antwortet um 12-07-2020 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Ich hab alles in 60x30 ausgeführt. quadratisch wäre unsinnig. Auf Gehrung wärs zwar optisch schöner aber wer schaut sich das noch an und wenn interessierts ob die Rohre offen sind? Knotenblech finde ich bei der Dimension eine Fleißaufgabe.


dietmar.s(2cz6) antwortet um 12-07-2020 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
um mich zu revanchieren... :-)...besser ist es du kaufst gleich eines von einem Markenhersteller. Die angebotenen Lösungen der restlichen Mitstreiter sind im Prinzip alle schwachsinnig bzw unsinnig :-)


Ferdi 197 antwortet um 12-07-2020 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Wir bauen solche Tore immer selber aus Holz / Nut u. Federbrettern. Die Schienen sind eben eine Art C- Schienen mit Doppel Rollen von der Fa. Bauernfeind.
Da diese Tore bei dir eigentlich sogar um einiges kleiner sind als bei uns, ist das eigentlich die günstigste Lösung.


Little Horn antwortet um 13-07-2020 06:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Hallo!

Material wäre ein Anschlagsrohr h 50 x 20 Falz 20 und wäre sendzimirverzinktem Band
Verkleidung wäre Blech vernietet


schellniesel antwortet um 13-07-2020 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Ich hab’s mir 40mm formrohren gemacht. Hab’s auch nur Stumpf verschweißt. Indem anstelle des formrohrs ein u Profil wo die Rollen der Bodenführung es laufen.


https://bilder.landwirt.com/ez/ezimagecatalogue/catalogue/variations/big_21210.jpg

Mfg


Little Horn antwortet um 13-07-2020 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
wie groß ist ein Teil. Hast du drei Wagen verwenden por Torhälfte oder nur zwei, wegen dem Gesamtgewicht pro Teil.



schellniesel antwortet um 13-07-2020 14:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
7,6m x 4m ist ein Element.

3 Laufwagen pro Element. Die c Schienen vom Bauernfeind wenn ich das richtig in Erinnerung hab. Jedenfalls die großen.

Formrohr Konstruktion ist ca alle 1,5m ein senkrechtes formrohr, und eines waagrecht in der Mitte. Bleche sind vernietet.

Mfg



Peter1545 antwortet um 13-07-2020 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Blech auf Stahl oder Gummiband dazwischen gegen scheppern?


Little Horn antwortet um 13-07-2020 15:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Danke für die Info.


GerhardEggerding antwortet um 13-07-2020 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Frage warum muss das Tor unbedingt einen Eisenrahmen haben, bei mir sind sämtliche Tore auf Pfostenrahmen gefertigt. Jedes Brett kann leicht befestigt werden, auf der Wetterseite einfach Lärche sägerau aufgebracht. Da sowieso alles verwittert auch das Blech, einmal gestiechen, heist immer streichen .Holz hat jeder selber. Mfg Gerhard


schellniesel antwortet um 13-07-2020 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
@peter

Die Frage hab ich mir auch gestellt. Allerdings gibts zwischen Rahmen und Blech keine (großen) Bewegungen von daher tscheppert es nicht mehr oder weniger.

Bei Wind ist die Halle kein tschepperkastl, bei regen allerdings schon. Da kann man darin sich nimmer unterhalten.

Mfg




schellniesel antwortet um 13-07-2020 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
@gerhard

Mir ging’s vorwiegend um die schmale Bauform. Mit Holz hätte ich mindestens doppelte torstärke was beim ineinanderschieben eben etwas zum Tragen kommt.

Mfg


Bewerten Sie jetzt: Fertigung eines Schiebetor für eine Scheune
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;628662





Landwirt.com Händler Landwirt.com User