Antworten: 16
Bloch1 29-06-2020 12:36 - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Hat jemand Erfahrung mit der CTR Pilous 800 Hydraulik . Es sollen ca. 3000fm im Jahr damit geschnitten.


geba antwortet um 29-06-2020 13:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Hallo Bloch1!

Für 3000 fm Holz zu schneiden, da brauchst unbedingt was "gscheids"

Die Forestor Pilous kenne ich persönlich nur von Ausstellungen.

Was wird geschnitten? Laub- od. Nadelholz, bzw. welche Stärken, Längen, Bauholz,...

Sollte diese ein Ersatz zur einer Gattersäge sein?

Jedenfalls 3000 fm ist schon eine sehr große Menge, die da geschnitten wird

Schreib bitte noch mehr rein!

LG: geba


richard.k(p6614) antwortet um 29-06-2020 16:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Hab mir vor ca. 1/2 Jahr auch eine - kleinere - Pilous zugelegt. Obwohl ich grundsätzlich sehr zufrieden bin, denke ich auch, dass es sich eher um einen Hersteller handelt, der nicht im high-end Bereich anzusetzen ist.

LG,
Richard




meki4 antwortet um 29-06-2020 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
kommt ja auch aus dem Zetor - Land.
Für professionelle Arbeiten würde Serra besser passen. Hat bei uns ein Zimmereibetrieb. Ein anderer eine große Pilous.


Bloch1 antwortet um 30-06-2020 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Will Hauptschächlich Lärche Schneiden . Habe mir auch die Mebor angeschaut top Gerät



richard.k(p6614) antwortet um 30-06-2020 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Welches Modell?


geba antwortet um 30-06-2020 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Die Mebor kannst mit der Forestor Pilous nicht vergleichen, ist ganz was anderes.

Wenn Du wirklich große Mengen schneiden willst, kommst Du bei Serra, Resch&3, Zenz, (Mebor) nicht vorbei!

Wird diese Stationär oder Mobil betrieben?

Was noch ganz wichtig ist, einen zuverlässigen Kundendienst, bzw. rasche Ersatzteilversorgung.


Für Bauholz brauchst bei diesen Mengen unbedingt noch einen Doppelbesäumer, bzw. Vielblattsäge.


Bloch1 antwortet um 30-06-2020 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Habe mir die Mebor 1100 pro mit Doppelbesäumer Anbieten lassen Stationär. aber auch die Serra



geba antwortet um 30-06-2020 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf

Da wird wohl beim Preis ein kleiner Unterschied sein

Jedenfalls ist der Kundendienst, die Beratung bei Serra top!

Frage: Welches Modell bei Serra?


richard.k(p6614) antwortet um 30-06-2020 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Und, kosten? Würd mich interessieren.


geba antwortet um 30-06-2020 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
@richard.k(p6614


Willst Du wirklich Äpfel mit Birnen vergleichen?

Sowas muss geplant werden, da passt nicht jede zu jedem!

Sägewerke gibt es nicht von der Stange! Außer die Kleinsägewerke (Woodmizer, Logosol,..)


Bloch1 antwortet um 30-06-2020 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Modell serra Me 110 wird als ganzes geliefert musst selber aufbauen und keine Einschulung vor Ort bei Serra musst viel extra dazukaufen was die anderen Serienmäßig schon dabeihaben.

Mebor Firma macht den Aufbau und die Einschulung vor Ort. Säge mit Doppelbesäumer und Rolltischen 160 mm Sägeblattbreite 30 KW Motor Gesamte Anlage um die 50 Kw Leistung je nach Holz 30 fm Aufwärts.
Preis sind sind sie nicht viel Ausernander. Preis für die Anlage 130.000 exl. Mwst





macgy antwortet um 30-06-2020 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Mein Sagler hat eine Wimmer Zenz BN110S die mobil ist
Fettes Teil, allerdings wenn er auf Achse ist, braucht er auch dazu das Aggregat im Container, ca 50 Kva

Hab ihn mal gefragt was das Ding so komplett kostet mit allem pipapo

So 150 000 € aufwärts
Er sägt das ganze Jahr damit, an jedem Standort

Natürlich nur große Sortimente

Ich schupf meine großen Unikume auf den Hänger, fahr zu ihm und in 1 Std ist das Teil "zerlegt"

Wohnt neben der A1 bei Neulengbach

Hier gibts ein Video
https://www.youtube.com/watch?v=wC_Fe2YFlzk

Bei 3000 fm würde ich keine Forester oder ähnliches Klump kaufen


Ferdi 197 antwortet um 30-06-2020 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Im Waldviertel hat eine Familie als Lohn- Wandersäger eine Laimet, die er mit einem ca. 200PS Traktor über die Zapfwelle antreibt bzw. auch transportiert.
Sägt so ca. 35 fm pro Tag, und hat um einige Prozent bessere Schnittholz Auslöse, da eigentlich keine große Schwartlinge übrigbleiben.
Ist mittels Tasten die Programmiert werden für div. Bretter, Sparen, Dachlatten usw. zu bedienen, die im vorhinein je nach Kundenwunsch programmiert werden.


richard.k(p6614) antwortet um 30-06-2020 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Danke fürs Reinstellen der Preise. Hätt auf unter 100 getippt.


Harpo antwortet um 03-07-2020 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
macgy
Gibt es eine Adresse von Deiner Säge A1 Neulengbach


macgy antwortet um 03-07-2020 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bandsägen Kauf
Herbert Soller aus Kirchstetten


Bewerten Sie jetzt: Bandsägen Kauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;627859





Landwirt.com Händler Landwirt.com User