Antworten: 5
User Bild
matrix12 18-06-2020 13:06 - E-Mail an User
Kuhn oder Krone
Hallo ich möchte mir einen Mittelschwader und einen Kreiselheuer kaufen welche Marke würdet ihr nehmen Kuhn oder Krone.

User Bild
meki4 antwortet um 18-06-2020 14:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn oder Krone
Bei den Mittelschwadern sind die Krone top.
Ich hab keinen, aber in der Umgebung laufen welche gut.
Mit meinem 6er Kreisler 6.72 bin ich voll zufrieden.
Für Kuhn hab ich keinen Händler in der Nähe. Sind gute Maschinen, etwas schwerer. Früher waren sie von der Bedienung frauenfeindlich - schweres Schwadtuch, schwer zu verstellen

User Bild
lerl antwortet um 18-06-2020 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn oder Krone
Servus, ich hab einen Krone TC 880 Plus und bin damit sehr zufrieden. Er ist stabil und recht sauber. Nur die Arme biegen sich, wenn ein Masten im Weg steht, aber dafür ist das Problem zwischen Sitz und Lenkrad verantwortlich (grins). Beim Kreiselheuer denke ich, ist der Kuhn der hochwertigere. Ich selber hab einen Lely Lotus und mir kommt kein anderer mehr auf den Hof. Gottseidank hat Fendt die Baureihe übernommen, denn die Hakenzinken leisten eine Top Arbeit und der Kreisler ist auch sonst sehr stabil.

User Bild
meki4 antwortet um 18-06-2020 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn oder Krone
Ich hätte geglaubt, Fendt Grünlandtechnik ist Fella - mit besseren Lagern? Nur Pressen und Erntewagen sind Lely und Mengele.


User Bild
lerl antwortet um 19-06-2020 07:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn oder Krone
Seit letztem Jahr gibt´s auch die Lotus Modelle von Fendt. Als Fella und den Lely praktisch als Premiumversion. Man sagte mir, der Verzug hätte patentrechtliche Gründe. Optisch ist er als Fendt auch ansprechender, aber ich hab ihn schon in Rot. Die Lotus Modelle sind zwar auch nicht günstig, aber mit Kuhn und Krone wird er auch mithalten. Mir haben neben den Hakenzinken, die das Gras sauber aufnehmen, besonders das Fahrwerk gefallen, da ich den Kreisler am Vorgewende ausheben kann und so mehr Flächenleistung habe. Das Fahrwerk hat den Lenkpunkt 1,2 m hinter dem Dreipunkt und bei Kurvenfahrt lenkt der Kreisler besser in die Ecken. Die Arbeitsgeschwindigkeit gibt Lely mit 15 km/h an. Kanst auch bei Youtube die Kreiselheuer Vergleichstest von Profi anschauen. Getestet werden hier Fella, Claas, Kuhn, Krone, Lely und Pöttinger. Alle um die 10 - 11 m und Fahrwerk.

User Bild
fgh antwortet um 19-06-2020 07:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn oder Krone
Gewissse Serien wurden übernommen... ist halt schwer raus zufinden je mehr Zeit vergeht, was noch von Lely ist...

Bewerten Sie jetzt: Kuhn oder Krone
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;626718






Landwirt.com Händler Landwirt.com User