Winterackerbohne striegeln im Frühjahr

Antworten: 6
bointi
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Hallo,

hat von euch jemand BIO Winterackerbohnen angebaut...

Wie sehen eure Bestände aus?
Ab wann kann man mit dem Striegel rein?

Bei mir ist die WAB gut aufgelaufen, Winter hat sie gut überstanden (zumindest bis heute), aber aufgrund der langen warmen Witterung im Herbst ist auch das Beikraut gut aufgelaufen. Blindstriegeln im Herbst ging bei mir leider nicht wegen Witterung und das sieht man natürlich.
Soll man direkt bei Vegetationsbeginn striegeln, also sobald es vom Boden, Wetter, etc. her möglich ist, oder soll sich die WAB zuerst gut regenerieren nach dem Winter?
Hab schwere lehmige Böden, striegeln würde ich mit einem 9m Rollstriegel.

Ich schätze mal nach dem striegeln sollen keine Nachtfröste mehr kommen?


Danke für eure Tips,

Lg

Bo

lisand1
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Guten Abend!

Wir haben WAB angebaut (25. Oktober).
Im Herbst noch schön aufgelaufen, schaut bis jetzt gut aus.

Striegeln immer im Frühjahr zweimal mit normalen Hackstriegel.

Bei uns kommt man das erste Mal meistens recht spät hinen, da der schwere Lehmboden die Winterfeuchte lang hält, also ist zu früh striegeln für uns eigentlich kein Thema- kann auch bei der Bestockung der WAB helfen.

Fahren beim ersten mal immer recht langsam und mit hohen Zinkendruck und beim zweiten mal weniger Zinkendruck (hilft dann nocheinmal gegen Unkraut).
Wir versuchen immer in den Nachmittagsstunden zu fahren wenn es wärmer ist, dann halten die Pflanzen auch mehr aus.

MfG

bointi
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Danke für deine Antwort.

Da ich noch in der UM Phase bin und mit Striegeln eher keine Erfahrung habe. Was verstehst du unter langsam striegeln, also wie viel km/h fährst du da ca.?

Danke,

Lg Bo

lisand1
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Kann ich momentan nicht genau sagen, da ich oftmals viel mehr nach Gefühl anstatt nach Km/h fahre, aber würd mal sagen nicht mehr als 5km/h.
Wann hast du die WAB angebaut bzw. aus welcher Gegend kommst du?

Wir bauen ansonsten Winter- sowie Sommerackerbohne auch sehr gerne im Gemenge mit Hafer an. Auf Umstellerflächen auch nur rein und kommt auch darauf an ob man soetwas (zumnindest zum Teil) selbst verwerten kann bzw. einen Partner findet der das trennt oder ähnliches.

MfG und schönen Sonntag


bointi
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Habe die WAB anfang Oktober in Mulchsaat mittels einer Direktsämaschine gebaut, auf ca. 7-8cm.
So wie jetzt alles aussieht wäre ein späterer Saattermin wahrscheinlich besser gewesen.

Komme aus OÖ, Bezirk Grieskirchen. Du?

Hatte letzte Jahr Sommerackerbohne. Aber unsere Lehmböden trocknen nur sehr langsam aus und ich hab trotz Herbstfurche die AB erst Ende März in den Boden bekommen. Dazu kommt, dass ich vor der Umstellung auf Bio Pfluglos war und dies auch jetzt wieder anstrebe. Mal schauen wie weit das in Bio möglich ist :)
Und zwei bis dreimal Grubbern vor der Sommerackerbohne ist fast unmöglich, da mir die Zeit davon läuft. Daher bin ich dann auf WAB gekommen.


Lg Bo

lisand1
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Bin aus der Region Südoststeiermark.
Letztes Jahr hat es im Frühjahr gut gepasst mit Sommerackerbohne, ansonsten haben wir meistens auch Probleme mit spätem Anbau, etc.
Strebe wenn möglich auch WAB anstatt SAB an (nach Körnermais).
Ganz lassen wir den Pflug nicht weg, aber hierbei muss eh jeder Betrieb seine Lösung finden.

LG

179781
Winterackerbohne striegeln im Frühjahr
Ich weiß nicht wie die Felder konkret ausschauen. Aber eine stärkere Verunkrautung bringt man mit dem Striegel nicht weg. Und in AB würde ich mir darum auch nicht viel Gedanken machen. Ein normaler Bestand an Ackerunkraut geht in gut entwickelten AB unter ohne dass man dazu etwas machen muss.

Gottfried