15 m Fahrgassen bei 20 m Acker

Antworten: 10
meki4 19-09-2019 21:23 - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Wie macht man das am praktischten? -
eine normal bei 7,5m (dritte Sägasse) und die andere am Rand bei der ersten Fahrt - und dann beim Düngerstreuer eine Hälfte geschlossen (Amazone ZAX) bzw. Spritze nur eine Hälfte einschalten?
Oder gibt es eine bessere Lösung?
Beim bisherigen 10 m - System war es einfach.

BG Meki


schellniesel antwortet um 19-09-2019 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Tja...

Ich würde zwei Gassen machen.

Eine am Rand und auf der andere Seite 7,5m vom Rand also eine normale fahrgasse und eine schmale.

Dünger lässt sich dann zwar nicht 100% verteilen würde allerdings da dann eben von der schmalen Gasse dann eben in den Bestand schmeißen und von der breiten fahrgasse mit grenzstreu Einrichtung zum Rand hin streuen.

Hoffe du verstehst was ich meine.

Mit freundlichen Grüßen Andreas
(Bescheiden geschnittene Ackerflächen erprobt)


meki4 antwortet um 19-09-2019 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Ja, die normale mit dem Limiter fahren - und die andere am Rand mit einem Schieber geschlossen.
Wäre auch meine theoretische Vorsstellung gewesen.
Danke für den Rat!



ijl antwortet um 20-09-2019 06:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Das Nachbarfeld kaufen :-)




springsa antwortet um 20-09-2019 13:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Außen anfangen und im Kreis das von jeder Seite die 7,5 m rein eine Fahrgasse ist und Mitten dann die Teilbreiten abschalten ,beim Düngerstreuer kannst eh auf einer Seite weniger einstellen außen normal innen weniger , bei Fahrgassen die ganz am Rand sind da wächst schön die Quecke wenn dann der Reifen beim Spritzen oder Düngen auch noch breiter ist als die Fahrgasse steht neben dem Rain nicht mehr viel , da wär dichter Bewuchs besser

mfg Springsa


schellniesel antwortet um 20-09-2019 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Springsa

Nun bei deiner Variante hast in der Mitte des Feldes auch 4 Fahrspuren auf kleinsten Raum.

Aber ich kenne das Was du zwecks Fahrgasse am Rand ansprichst, auch

Allerdings wäre in dem Fall trotz reduzieren der ausbringmenge und Wurfweiteneinstellung die Verteilung nicht zufriedenstellend.

Da ist Variante 1 deutlich im Vorteil!

Beim spritzen ist es Wurscht. Da is immer 1m Überlappung.

Allerdings wäre ich heilfroh wenn das Feld rechteckig geschnitten ist.

Da würde ich mit Handkuss mit dem 20m streifen tauschen :-)

Mfg




springsa antwortet um 20-09-2019 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
, Meki hast eine 2,5 er oder eine 3 m Sämaschine ?


mfg Springsa




meki4 antwortet um 21-09-2019 06:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Guten Morgen!
Eine 3m hab ich.
Düngerstreuer Amazone ZAX mit Limiter.


springsa antwortet um 21-09-2019 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Meki hast schon angebaut ? Wie hast du es gemacht ?

(3x3m li)+(3x3 m re) = 18 m sind mitten 2 m plus ca 60 cm Überstand Sämaschine zu Fahrgasse wären 2,60 m , das wär eh kein so kleiner Abstand zwischen den Fahrgassen ,was noch ginge du machst eine Fahrgasse auf der einen Seite bei voller Spritzenbreite und auf der anderen Seite machst du keine und fährst mit der Spritze mit halber breite in der ersten Sämaschinen breite nach Augenmaß so wieder rein
mfg Springsa


schellniesel antwortet um 21-09-2019 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Springsa

Deine Variante funktioniert schon nur ist es mit dem Dünger eben nicht ganz so einfach den 2m streifen auch zu düngen da er jeweils direkt neben der FG liegt. Außer man Besitz Düngerstreuer der gps unterstützt und oder auch Eine teilbreiten Schaltung besitzt.

Kompromiss bei normaler düngetechnik wäre bei deiner Variante, abwechselnd je düngegabe von einer FG Ausgehend die gesamte Feld Breite zu düngen.

Bei 20m und 15m streubreite mit Limiter auf einer Seite (@meki4 hast beide Seiten oder nur eine?) wirft man in der Regel auch noch 22,5m breit. Also etwas bekommt so immer der Nachbar:-)

Bzw fehlt auch etwas Menge zum feldrand hin...

Aber ja optimale Verteilung gibts bei beiden Varianten nicht.

Mfg


springsa antwortet um 22-09-2019 09:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Wenn ich bei meinem ZAX ohne Limiter eine Seite zumache und mit der anderen Seite streue geht das nicht so genau das neben dem Traktor auf die abgesperrte Seite gar nichts mehr rüber fliegt , es fliegt nicht weit und auch nicht viel rüber aber doch etwas ,mit etwas mehr Drehzahl müsste 1 m schon gehen ; )
mfg


Bewerten Sie jetzt: 15 m Fahrgassen bei 20 m Acker
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;598596




Landwirt.com Händler Landwirt.com User