Antworten: 2
franz.p10 15-05-2019 19:53 - E-Mail an User
Fahrsiloentnahme
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Entnahmetechnik für Fahrsilo Grassilage. Hat hier jemand Erfahrung mit einer Fräse (evt. Frässchaufel). Funktioniert das auch mit einer Ladewagensilage? Oder doch eine Silozange?

Vielen Dank im Voraus für eure Beiträge.



Aequitas antwortet um 15-05-2019 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahrsiloentnahme
Bei einer Frässchaufel ist ein Radlader mit ordentlicher Ölleistung Vorteilhaft.
Am besten du probierst vor dem Kauf was dir am besten zusagt.
Frässchaufel
Silokamm
Ich glaub von Tioliet gab oder gibt es einen Blockschneider der oben das Futter runterkratzt das
du auch nicht händisch füttern musst, bei reiner Grassilage auch eine Option.

lg



Bernhard H.6962 antwortet um 16-05-2019 06:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahrsiloentnahme
Hallo,

Ich würde sagen das kommt auf die Technik an die der Entnahmetechnik folgt. Wenn du einen Futtermischwagen hast bin ich ein Fan der Greifschaufel. Wir nutzen diese wie einen Silokamm, da wir so nur wenig lockere Silage am Silo hinterlassen. Eine Schneidschaufel oder Zange hinterlässt natürlich einen noch saubereren Anschnitt. Problem ist aber dass in diese Geräte fast kein Volumen besitzen und man öfter fahren muss. Wenn kein Misch- oder Verteilwagen folgt würde ich eher zum Silokamm raten. Je nach Herdengröße u.U. Zu einem Selbstfahrer. Z.b. SiloMaxx. Wenn dagegen nur alle paar Tage Futter eingefahren werden soll, kommt man um Blockschneider und Schneidzange nicht herum.
Ich hoffe ich konnte helfen.


Bewerten Sie jetzt: Fahrsiloentnahme
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;590746




Landwirt.com Händler Landwirt.com User