Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten

Antworten: 19
helmutlaran.b(u1g1) 12-03-2019 20:19 - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Hallo in die Runde,

habt ihr davon schon mal gehört?

Also ich mache das auf meinem viehlosen Bio-Hof schon einige Jahre beim Getreideanbau.

Es lassen sich Erträge und Qualitäten der Früchte steigern und gleichzeitig Kosten in der Düngung einsparen.
 



Tiroleradler antwortet um 12-03-2019 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
hab ich verschlafen, ist schon 1. April?


179781 antwortet um 12-03-2019 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Ich täte gerne mit Heinzelmännchen zusammenarbeiten. Bis jetzt hatte ich aber noch keinen Kontakt mit solchen.

Gottfried


janatürlich antwortet um 12-03-2019 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Ui Ui Ui schwieriger Fall würd ich sagen, die Fee Elfi der Zwerg wird doch nicht Nachbarin mit Düngestreuer sein?


FXST antwortet um 13-03-2019 06:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Hurra-Hurra der Kobold (Zwerg) ist da...am liebsten macht er Schabernack-Leute Ärgern nicht zu knapp-Kobold neckt-Kobold versteckt-Kobold verschwindet niemand ihn findet...sehn kann ihn nicht jeder! Nein! Nur der Meister helmutlaran! Ja! doch dem glaubt niemand wenn er sagt das er einen Kobold hat...Hurra-Hurra der Pumuckl ist wieder da...


ijl antwortet um 13-03-2019 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Hallo Helmut
Mich würde das Thema auch sehr interessieren!
Wo gibt's diese Zwerge zum ausleihen (MR oder Personalliesingfirma)
Was machen die noch alles? (Urlaubsvertetung, Hof zusammenkehren und evtl Frau beim Einkaufen begleiten?)
Abrechnung in Stunden oder Pauschal in ganze Wochen?
Preis?
Sind "SIE" angemeldet oder "Schwarz"?
Lg


mittermuehl antwortet um 13-03-2019 11:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Eindeutig ein Thema für "Luftesser" ...

@helmutlaran.b(u1g1) Nicht böse sein. Aber mit dem Thema bist du in dem Forum etwas fehl am Platz. Aber bitte mache auf jeden Fall hier weiter. Dann bin nicht ich der komische Vogel hier.. ;)


sd12 antwortet um 13-03-2019 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
@ helmut: Wenn du in diese Richtung Interesse hast, kommst du wohl am ehesten beim Demeter-Bund zu Infos. Obwohl die -soweit ich weiß - auch nicht so weit gehen.

LG


helmutlaran.b(u1g1) antwortet um 13-03-2019 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Danke für für jeden Beitrag - sind ja teilweise sehr amüsant. :-)

Es gibt eine Internetseite, die über dieses Thema informiert für Interessierte www.Licht-frucht.de

Frohes Schaffen und liebe Grüße


179781 antwortet um 13-03-2019 12:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Einspruch an mittermuehl: Den Anspruch als komischer Vogel stelle ich auch. Also gibt es da schon mehrere davon.

Gottfried


heilei antwortet um 13-03-2019 13:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Hallo Helmut,
ich bewundere deine Einstellung zur Natur und deine korrekte Homepage.
Gibt ja viele "Andersdenker" die trauen sich nicht einmal einen Namen und
schon gar kein Impressum anzugeben.
Natürliche Grüße


mittermuehl antwortet um 13-03-2019 14:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Animismus ist einfach eine Glaubensrichtung.

Ist so wie wenn eine Katholik die Heiligen wie Wendelin, Walpurga, Johannesw d.T., usw. anruft..

Und über Glauben kann und soll man nicht streiten. Und sich auch nicht lustig machen, was in dem Fall nicht so ganz leicht ist. Mit dem Luft-Licht-Esser war ich ja nicht ganz daneben.

Ich persönlich bin schon froh wenn ich die Erkenntisse der Aufklärung mit meinem katholischen Glauben vereinigen kann.

Aber wenn jemand Zwerge und Elfen in der göttlichen Schöpung erkennen will, so ist das auch Recht. Der Natur wird es sicher nicht Schaden. Ich würde mal eine vegane Lebensart vermuten. Das die wirklichen Fakten dieser Erkenntnisse nur nach Bezahlung mit Geld und nicht mit der Übertragung positiver Energien zu erfahren sind, zeigt das der Verfasser doch noch recht feststofflich denkt und noch einen langen spirituellen Weg vor sich hat.


heilei antwortet um 13-03-2019 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Hallo,
ich finde die Wortwahl Zwerge, Elfen, etc. auch nicht ideal, sondern würde es als Geist der Natur bezeichnen oder eventuell noch bei Naturgeister belassen.
Grüße


mittermuehl antwortet um 13-03-2019 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Zwerge ... Elfen ... Naturgeisert .... Sie werden sich auf jeden Fall furchtbar rächen wenn man ihre Geheimnisse für schnödes Geld verratet. So etwas muß mit höheren Werten entlohnt werden..... ;)


helmutlaran.b(u1g1) antwortet um 13-03-2019 17:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
@sd12 ... da werd ich wohl eher selber einen neuen Bio-Anbau-Verband gründen müssen, wo die Zusammenarbeit mit den Naturwesen in den Richtlinien verankert ist.

@heilei ... Danke für Deine Worte. Klar kann man sie auch Naturgeister nennen. Das kann jeder so handhaben, wie es für ihn stimmig ist. Im Kern geht's um das Gleiche ;-)


helmutlaran.b(u1g1) antwortet um 13-03-2019 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
@mittermuehl ... Danke für Deine interessanten Beiträge

auf der Passwortseite sind überhaupt keine Geheimnisse von den Naturwesen enthalten. Die Infos bekommst Du auch bei diversen kostenpflichtigen Seminaren Anderer. Bei mir kompakt und bequem von zu Hause ohne Reise- und Übernachtungskosten.
Außerdem hab ich selbst viel Lehrgeld für die funktionierende Umsetzung bezahlt. Dieses könntest Du Dir sparen. Es steht Dir frei, welchen Weg Du gehen willst. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei, egal welchen Weg Du wählst.
Hier auf dem Planeten gilt nun mal das Gesetz des Ausgleichs vom Geben und Nehmen. Viele Infos stelle ich kostenfrei zur Verfügung, andere eben nicht.

PS:
Ich ernähre mich meist vegetarisch, aber nicht konseqent! Ich bin nicht perfekt und genau dafür liebe ich mich!
Der Weg ist das Ziel! (zur Anmerkung, ich habe noch einen langen Weg vor mir)
Jedenfalls sitze ich nicht nur im stillen Kämmerlein und meditiere, sondern ich handle. Ohne Handlung keine Veränderung.
Und vielleicht hast Du ja beim Besuch der Webseite schon positive Energien übertragen bekommen und es gar nicht bemerkt? ;-)
Danke Dir, Liebe Grüße
Helmut Laran




mittermuehl antwortet um 13-03-2019 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Ich bin gläubiger Katholik und kein Animist Will auf die letzten 2000 Jahre nicht ganz verzichten. Aber jeder wie er will. Für sein Wissen, über Geistwesen, mit Geld das man fordert entlohnt zu werden ist ein ganz schlechter Ansatz - so man an Geistwesen glaubt. Die wollen das nicht. Du mußt auf ware Geschenke vertrauen. So ist das mit der Geisterwelt.....


179781 antwortet um 13-03-2019 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Also das mit komischer Vogel passt gar nicht zu dir mittermuehl. Aus deinen Zeilen kann man auch einen Philosophen herauslesen.

Gottfried


FXST antwortet um 13-03-2019 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
@mittermuehl
Sehe ich auch so...die materiellen Gedanken (Verkauf) sind nicht im Einklang mit den Naturgeistern...


helmutlaran.b(u1g1) antwortet um 13-03-2019 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Hmm, hab ich mich nicht klar ausgedrückt?
Also nochmal, erstens verkaufe ich kein Wissen von Geistwesen für Geld, das ist für weltliches Wissen.
Zweitens:
Und überhaupt ist es von Channel-Medien gängige Praxis für die Weitergabe von Informationen aus der geistigen Welt einen Ausgleich in Form von Geld für ihre investiere Zeit und sonstigen Aufwand zu nehmen. Auch die müssen ihr Essen und die Miete bezahlen. Ist ein Job wie fast jeder andere auch.
Nach eurer Meinung soll ein spiritueller Mensch in Armut vor sich hinvegetieren und alles um sonst geben. So ist das mit Sicherheit nicht gewollt von den geistigen Wesen!!!
Ich habe in meinen bisherigen Schulungen die Info von der geistigen Welt gekriegt, es ist sogar wichtig einen Ausgleich dafür zu verlangen, weil sonst die Gefahr besteht, daß die empfangende Seele die Geschenke gar nicht annimmt, weil diese um das Gesetz des Ausgleichs im Universum genau Bescheid weiß.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend
Helmut Laran


Bewerten Sie jetzt: Mit Naturwesen (Zwerge, Feen, Elfen...) zusammenarbeiten eröffnet neue Möglichkeiten
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;586156




Landwirt.com Händler Landwirt.com User