schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden

Antworten: 11
FranzMann 19-02-2019 11:12 - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
hallo,

bin dabei mir kamerunschafe ein zu stellen.
stall und weide ist soweit auch fertig, wobei auch alle gesetzlichen rahmenbedingungen zur haltung von schafen eingehalten wurden. habe mir jetzt auch eine betriebsnummer zuweisen lassen und mich auch schon bei der VIS registriert, sodass ich schafe auch dann melden kann.
die schafe die ich bekomme sind aber von einer privatperson und besitzen keine ohrmarken. diese privatperson hat die schafe wiederrum auch von einer privatperson welche auch keine marken für die tiere hatte usw.
ich möchte jedoch die schafe "offiziell" bzw rechtlich richtig sprich ordnungsgemäß melden, sodass alles seine ordnung hat.
ich weiß schon das die tiere spätesten mit 6 monaten bzw allerspätestens beim verlassen des betriebes ohrmarken haben müssen, welches aber ja nicht der fall ist.
für mich stellt sich jetzt aber die frage wie ich es hinnbekomme das ich "rechtlich richtig", dann wenn die schafe bei mir sind, ohrmarken bekomme. das muss doch irgendwie möglich sein?!

und für die schlaumeier: NEIN, die tiere werden nicht transportiert, sondern werde ich mit den schafen zu fuß gehen, daher sind auch keine transportpapiere notwendig!

danke schon mal für eure hilfe


xaver75 antwortet um 19-02-2019 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Hallo, ich kann mir schwer vorstellen, das Tiere mit "unbekannter Vorgeschichte" Ohrmarken bekommen können, und (theoretisch) in die Nahrungsmittelkette gelangen könnten.
Gibt viele Pferde, wo die TKV die einzige Verwertungsmöglichkeit ist.

mfg


mittermuehl antwortet um 19-02-2019 12:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Österreich??

Einfach beim Schafzuchtverband ein paar Ohrmarken bestellen. Müßte eigentlich der Vorbesitzer machen bevor die Tiere zu dir wanderen. Aber verkaufen würde ich nur die Nachzucht.



Ziegenbua antwortet um 19-02-2019 13:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Schick dem aktuellen Besitzer zuerst das Veterinäramt vorbei, dann solltest du deine Schafe mit Ohrmarke bekommen.


carver antwortet um 19-02-2019 14:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Hallo franzMann.

Schafe haben keine Lebensnummer, dh sie können auch umgekennzeichnet werden. Rein theoretisch hättest du die Tiere gar nicht ohne OM annehmen dürfen. Wie hättest du sonst das Bestandesverzeichnis gemacht? Und auch wenn du die Tiere mit den Händen getragen hättest, brauchst du einen Viehverkehrsschein!

lg carver


FranzMann antwortet um 19-02-2019 15:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Danke schon mal für die Antworten von euch, wenn auch leider nicht wirklich was hilfreiches dabei war...

Zum Thema das der Vorbesitzer sich noch Marken holen soll... der Vorbesitzer hat die Tiere jetzt 3 Jahre und diese wie gesagt auch schon ohne OM gekauft. Und der Verkäufer wo der Vorbesitzer wiederum die Tiere her hat ist mittlerweile verstorben.

@xaver75
Warum die TKV die einzige verwertungsmöglichkeit ist liegt aber auf der Hand, da ja die meisten pferdebesitzer, wie auch ich und Leute aus meiner Umgebung im pferdepass ausdrücklich drinnen stehen haben das diese Tiere nicht zur Schlachtung frei gegeben sind.

@Ziegenbua
Ganz genau, ich werd Leuten, denen ich indirekt helfen möchte das Veterinäramt schicken. Macht sehr viel Sinn....


Und um nochmal zu sagen, möchte einfach das mit den Tieren bei mir dann alles rechtlich in Ordnung ist, deswegen tue ich mir das ganze auch an mit der ganzen telefoniererei und fragerei usw. Könnte genauso wie andere die auch ihre Schafe und Ziegen ohne OM zuhause im Garten stehen haben dies auch so betreiben, aber das will ich ja garnicht!


Hätte heute ein Telefonat mit dem landeszuchtverband für Schafe und Ziegen... diese meinten wiederum wenn die Tiere noch nie OM hatten dann soll ich einfach welche bestellen und die Tiere einfach kennzeichnen. Dies solle ich dann auf jedenfall i. Bestandsverzeichniss vermerken das die Tiere erst nachträglich OM bekommen haben.
Abschließend sagte die Dame jedoch dann wieder das dies aber nicht gesetzeskonform wäre?! - Also???


mittermuehl antwortet um 19-02-2019 15:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Sag ich doch ... einfach beim Verband ein paar Marken bestellen.... Wird halt bei ausgewachsenen Tieren eine Sauerei weil die Ohren schon kräftig sind. Fußmarken gibt es auch...

Ganz gesetzenkonform geht rückwirkend nicht. Selber Nummern vergeben. Bestand schriftlich festhalten. Und die Exemplarte vielleicht nicht an den Schlachter verkaufen. Selber essen - ja. Nachzucht sollte dann zum Verkauf geeingent sein. Das sollte reichen um ATA und AMA (so sie geweckt werden) wieder zu beruhigen....



HansT3 antwortet um 20-02-2019 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Ich würd dir auf jeden Fall noch raten die Tiere auf diverse Krankheiten usw untersuchen zu lassen. Die werden vermutlich noch nie einen TA gesehen haben wenns keine Ohrmarken haben. Nicht das du Anfängst dir eine Herde aufzubauen und dann im Nachhinein erst bemerkst das es irgendwo ein Problem gibt.


svoboda12 antwortet um 20-02-2019 09:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
@FranzMann, ich hoffe du weist auch warum in dem Pferdepass drinnen steht, das die Tiere nicht zur Schlachtung freigegeben sind??

Denn ist gibt ja auch Pferde die man schlachten kann.


mittermuehl antwortet um 20-02-2019 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
@HansT3 .... Ich kenne genug TA die die fehlenden Ohrmarken bei Hobbyschafen übersehen. Kann sein das die behandelt wurden wie ein Hund. Aber untersuchen schadet nie. Und unbedingt entwurmen bevor sie kommen...

@svoboda12 ... Richtig. Im Pferdepaß steht u.a. Schlachtung Ja/Nein... Klein Lebensmittel bedeutet für den TA das er mit ganz anderen Medikamenten arbeiten kann.


FranzMann antwortet um 22-02-2019 15:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Nun ja soweit sogut...

Nun stellt sich für mich in weiterer folde noch eine frage:
wenn ich die zwei Schafe die ich bekomme (sind etwas über 3 Jahre alt) dann mit OM versehe (habe ich jetzt auch fix mit dem ATA abgeklärt) wie geh ich da am besten vor zwecks wundbehandlung, da die Ohren von älteren Tieren nicht so optimal zum setzen von OM sind.
Hat da wer Erfahrungen oder Ideen?

Liebe Grüße


mittermuehl antwortet um 22-02-2019 17:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Vorher mit Wasserstoff reinigen. Dann mit Blauspray...

Oder Fußmarken bestellen...


Bewerten Sie jetzt: schafe ohne ohrmarken nachträglich anmelden
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;584233




Landwirt.com Händler Landwirt.com User