Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension

Antworten: 17
WIeser_F 14-12-2018 11:31 - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Hallo,

bin auf der Suche nach einem Traktor, der mir sowohl am Acker (Düngen und Spritzen) wie auch am Grünland in Zukunft treue Dienste leisten soll. Dabei habe ich nun ein Angebot für einen Steyr 4105 Kompakt. Derzeit sind 480/70R30 montiert, bei einer Spur von 1,60m.

Mein Problem ist nun die passende Spurbreite und die passende Reifendimension. Da gibt es die passende Abstimmung zwischen Mais und Grünland (auch mit Hanglage) zu finden.
Wir lassen derzeit den Mais auf 70 cm Abstand setzten.

Meine erste Idee war auf Spur 1.40 und Reifen 420 einzustellen. Ist dann aber nur ein sehr geringer Abstand zum Traktor und der Einschlag leidet auch darunter.

Meine zweite Idee wäre eine Spur von 2,10 und eine Reifenbreite von 420. Mein Händler meint jedoch, dass da ein Problem wegen der Breite und Belastung (Frontlader) der Vorderachse besteht.

Dritte Variante wäre noch eine Pflegebereifung. Sind jedoch dann nochmal zusätzliche Kosten und Arbeitsaufwand im Frühjahr für das wechseln.

Habt ihr noch eine Idee bzw. welche Variante ist die Beste ?



meki4 antwortet um 14-12-2018 11:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Auf meinem Betrieb handhabe ich es so - lieber 2 günstige gebrauchte Traktoren - jeder für den Zweck ausgerüstet.
LG M.


schellniesel antwortet um 14-12-2018 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Diesen Spagat bewerkstelligt bei uns jemand mit pflegebereifung wo die Felgen vollverschweißt sind und breiten Zwillingen dazu!

Gefallen tut mir das System auch. Allerdings hat es auch Nachteile.

stvo bedingte oder eben auch die Rüstzeit, es sind doppelte reifen nicht gleich schonend wie einer in der breite. (Reifenluftdruck)
.....

Die beste Lösung ist betrieblich sehr individuell.
Je nach dem wo das Hauptaugenmerk liegt...

Mfg


hpu6 antwortet um 14-12-2018 12:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Hallo Wieser!

Hab ähnliche Situation wie du. Hab mich auch für einen Steyr Kompakt 4105 entschieden.
Mit 420/85 R 34 Bereifung auf Verstellfelgen komm ich auf eine Außenbreite von fast genau 2 Meter. Das müsste beim Mais passen und für das Grünland sind die Reifen auch OK!
Konnte im Mais noch nicht ausprobieren weil ich ihn erst seit Juli hab.

LG


WIeser_F antwortet um 14-12-2018 13:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Dann hast du beim Mais zu den Außenreihen nur eine Abstand von ca. 5 cm und eine Spurbreite (gemessen von Mitte Reifen zu Mitte Reifen) von 1,60. Oder?


RT93 antwortet um 14-12-2018 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
haben auf unserem Steyr 8075 420/85er hinten oben, Spurweite müsst ich messen, jedoch kann ich sagen das es mit breiteren Reifen dann schon sehr anstrengend wird zu fahren. So geht es noch relativ gut (Geländeneigung nicht vergessen!!)

SG
Thomas


hpu6 antwortet um 14-12-2018 14:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Stimmt schon daß es eng ist aber es funktioniert. Bin mit 8090 mit gleicher Außenbreite und Bereifung auch schon gefahren.
Ehrlich gesagt gibts auch fast keine Alternative, außer du willst die Räder wechseln.
Mir wär es den Aufwand und die Kosten für eine Pflegebereifung nicht wert!


ijl antwortet um 14-12-2018 15:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Es stellt sich auch die Frage obst dann mit den 480er Reifen zb. eine Blütespritzung usw. machen willst
Ich fahr die 1 Gabe Dünger und Unkrautpflanzenschutz auch noch mit den breiten Reifen aber 2+3 Düngergabe und die ganzen Fungispritzungen wechsle ich schon auf die Pflegebereifung



hpu6 antwortet um 14-12-2018 17:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Kommt natürlich auch auf die zu bearbeitende Fläche an. Aber auch Flächenstarke Betriebe in meiner Gegend wechseln kaum mehr. Es wird meist die Sähtechnik angepasst daß auch mit dem 150 PS Schlepper und breiten Reifen die Pflegearbeit erledigt werden kann.


179781 antwortet um 14-12-2018 19:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Wir haben einen alten MF 274. Den haben wir ich weiß nicht mehr wann um 65000 Schilling gekauft. An dem sind normal 480 er Reifen dran. Damit wird das meiste erledigt Heuarbeiten, Düngerstreuen Spritzen im Frühjahr. Und für einige Zeit kommen ganz schmale Pflegereifen drauf, zum Maishacken und beim Nachbarn zum Getreidespritzen.
Und die anderen Traktoren haben ordentliche breite Reifen dran mit Schnellkupplern zum Druckeinstellen.
Was ich damit sagen will: Für Düngerstreuen und Spritzen, wo kaum Kraft aufgeht und auch sonst anspruchslose Technik reicht, ist ein preiswerter alter Traktor insgesamt wirtschaftlicher als mit ein aufwändiger großer =schwerer Traktor
Wenn es nur einer für alles sein soll und da ein relativ kleiner, dann ordentliche Räder drauf für die meisten Arbeiten und bei Notwendigkeit Pflegeräder dazu. Zweimal im Jahr Räderwechsel ist auch nicht so ein großer Aufwand. Das dauert mit einem Helfer um die 10 Minuten. Oder als intelligente Lösung: für ein paar mal in Getreide und Mais fahren einen passenden Traktor ausleihen.

Gottfried


meki4 antwortet um 14-12-2018 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Meine Meinung wäre, wenn Du statt dem Kompakt 4105 (umlackiertes italienisch türkisches Ärgernis) z. B. einen 8090a mit Kulturrädern kaufst (gibts von Ackerbaubetrieben, die auf größeres umstellen) und einen M9094 oder M9105 mit Grünlandausrüstung und FL.
Da hättest Du ums selbe Geld ausgereifte Traktoren mit wenig Elektronik und Klimbim, was oft spinnt. Sind leicht zu reparieren und die Abgasnormen fressen nicht einen Teil der Leistung.
Als Beispiel für die Marke Steyr. Ich als Hirsch Fahrer würde einen günstigen 6200er für Kulturarbeiten und einen 6310/6320 für die schwere Arbeit kaufen.
LG M.


hanns.b(5jf1) antwortet um 15-12-2018 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
meki:Deine Meinung zu den Steyr Kompakt 4105 ist eingebildet und nicht auf die Steyr kompakt zutreffend.


meki4 antwortet um 15-12-2018 10:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Für mich sind die Multi und vorher die MT Traktoren, die den Namen Steyr tragen sollen - und auch wieder an die Qualität der älteren Serien anschließen können.
Ich hab auch einige Steyr (vor den Kompakt-Serien) - die laufen gut - die Kompakt Fahrer in der Umgebung sind halt teilweise nicht so zufrieden.
Es geht hier dem Eröffner um die Pflegeräder - dazu hab ich meine Meinung und Rat mitgeteilt.
LG M.


zweigelt antwortet um 15-12-2018 11:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Den Mais auf 75 cm anbauen dann geht sich das aus.


BauerManfred antwortet um 15-12-2018 13:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Ich fahr meinen JD6125R mit 210Spur und 420als Pflegebereifung. Vollverschweiste Felgen sind da ein muss durch die starke wölbung der Felgenschüssel. Alles andere ist Wahnsinn im Seitenhang.




179781 antwortet um 15-12-2018 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
@ zweigelt (darf man so überhaupt noch heißen?)
Das ist leicht hingeschrieben. Was aber wenn in der Gegend alle Drescher auf 70er Reihen eingestellt sind? 5reihig dreschen geht dann grad noch, wenn es eben ist und sauber angebaut wurde. Das ist aber auch so eine fragwürdige Geschichte.

Gottfried


zweigelt antwortet um 16-12-2018 07:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Nur wegen einem Marketing Gag werde ich in Zukunft nicht " Blauer Montag" heißen.
Zum Thema : Wenns keine passende Erntetechnik verfügbar ist werden 75 Reihen auch nicht
funktionieren.
Dann bleibt eben nur ein größeres Traktormodell mit 210er Spur.


WIeser_F antwortet um 17-12-2018 10:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Danke für eure Antworten

Bei uns in der Region ist alles auf 70 Reihen ausgelegt. Mit auf 75 setzten ist leicht gesagt. Lasse aber setzen und auch Drescher besitze ich keinen.

Bin jetzt eher bei der Variant mir Pflegereifen zuzulegen und zwei mal im Jahr umzumontieren. Dann könnte ich für das Grünland auch die breiten Reifen nehmen.


Bewerten Sie jetzt: Neuer Traktor - Spurbreite bzw. Reifendimension
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;576364




Landwirt.com Händler Landwirt.com User