Erfahrung Wölfleder Wiesenegge

Antworten: 6
User Bild
johann_schorn 02-08-2018 09:56 - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Hallo zusammen,

Ich möchte mir in nöächster Zeit eine neue Wiesenegge kaufen. Welche Erfahrung habt Ihr mit der Wölfleder Wiesenegge gemacht, bzw was könnt Ihr mir empfehlen?

Möchte mich im vorhinein für Eure Berichte danken.

User Bild
xaver75 antwortet um 02-08-2018 10:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Hallo, die Frage ist, was das Gerät machen soll. Maulwurfhaufen einebnen, Mist zerreiben, Grasnarbe lüften, Moos ausreissen,..
Ich hab eine ältere Wölfeleder, hab viel Mist zum zerreiben, bin zufrieden damit, kenne aber nicht viele andere.
Nachbarn haben mit Gußstern oder auch Schweiger Wiesenhexe, sind Güllebetriebe.
Einer nimmt den Hackstriegel, hat eher weniger verrotteten Mist.

mfg

User Bild
Richard0808 antwortet um 02-08-2018 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Die Wieseneggen mit den Gusssternen kosten nicht mal die hälfte der Wölfleder aber das merkt man auch, wennst wo an eckst ist bei den billigen gleich der ganze Rahmen verzogen.

Hab auch eine Wölfleder, geht super.
Was mich stört ist die erste Schürfleiste, ein Dreikantstahl der bei feuchtem Boden gleich mal die Grasnarbe abschürft wenns nicht ganz eben ist.
Aber bei dem jetztigen Modell ist diese Schürfleiste ein verrundetes vierkant Stahlrohr und geht sicher besser als bei meiner Version

User Bild
MaxPower antwortet um 02-08-2018 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Hallo
Habe mir im Frühjahr eine 5m dpm Wiesenegge mit Gusssternen zugelegt... für frischen Mist reicht eine Überfahrt im Normalfall nicht.

Das diese Wiesenegge schwach gebaut ist würde ich nicht sagen, ist vollkommen okay.
Was auch okay war, war der Preis... hatte zuerst ja mit dem Gedanken gespielt mir selbst etwas (anständiges) zusammen zu bauen... aber bei umgerechnet 2,40€/kg! Neuer Wiesenegge zugestellt am Hof, hab ich alle Pläne fallen gelassen!
Schönes Wochenende euch allen!

Mfg Max


User Bild
bioschurl antwortet um 02-08-2018 23:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Hatten eine 5 m mit Gusssternen. Vergiss es. Rahmen viel zu schwach. Schweißnähte ein Drama. Und wenn die Ringe und/oder Sterne mal ausgeschliffen sind kommst du aus dem Weinen (Reparieren) nicht mehr raus. Haben seit 5 Jahren eine Wölfleder. Ist den Mehrpreis punkto Qualität, Haltbarkeit und Arbeit ganz locker wert. Aufpassen nur bei zu feuchten Bedingungen. - Aber das sollte man wohl mit jeder


User Bild
jfs antwortet um 03-08-2018 11:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Wennst zufrieden sein willst, dann eine Wölfleder oder eine Schweiger Wiesenhexe. Sind die besten. Kosten dafür aber auch.

User Bild
naturbauer antwortet um 04-08-2018 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Habe seit 14 Jahren eine Wölfleder und bin richtig zufrieden damit. Darauf hin haben sich 3 Nachbarn eine miteinander eine gekauft. Ein 4. hat sich auch alleine eine gekauft. Funktioniert bei Mist, Gülle Maulwurf und Trittschäden im Sommer bei Weidehaltung.

Bewerten Sie jetzt: Erfahrung Wölfleder Wiesenegge
Bewertung:
3.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;565889





Landwirt.com Händler Landwirt.com User