Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen

Antworten: 17
raika.s(rdp1) 29-06-2018 09:40 - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Hallo Zusammen,

im Rahmen eines Projektes von Studenten der Universität zu Köln führen wir eine Umfrage über die online Beschaffung von Maschinen durch, speziell Landmaschinen. Ziel ist es, herauszufinden, wie die Unternehmen/ Betriebe momentan die Maschinen beschaffen. Wie sehr online Marktplätze für die Beschaffung genutzt werden und in welche Richtung der Trend in Bezug auf Maschinenbeschaffung geht.

https://www.survio.com/survey/d/T1D5D1X2K2H4B2Z3A

Die Umfrage dauert ca. 5-10 Minuten, eure Teilnahme würde uns wirklich sehr helfen.
Solltet Ihr Fragen/Anmerkungen/Kritik haben, gerne in diesem Thread oder per PN.
Vielen Dank schonmal für eure Zeit.

Viele Grüße,

Raika





macgy antwortet um 30-06-2018 23:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
1.Wusste gar nicht, dass Köln eine Grafschaft ist, wo sich schon Studenten, als "von" bezeichnen.
Daran sieht man nur die Überheblichkeit der studierenden Generation, nach dem Motto, 1 Tag Portier, dann sofort Generaldirektor.Wir wollen ja viel Geld verdienen und der arbeitenden Bevölkerung mit unserem Theoriewissen das Leben zur Hölle machen., weil ja die "Unterschicht" so dumm ist.
Für mich sollte jeder Student zuerst den angestrebten Beruf als Lehre erlernen, damit er schlussendlich weiss, was er von sich gibt.
Wir haben schon genug Theoretiker in den Regierungen und EU sitzen, die vom realen Leben keinen Schimmer haben.
2.Glaubt ihr wirklich da in Köln und sonstwo, das heute noch ein LW Zeit hat, bei dem Papierkrieg und den irren Vorschriften den ihr Theoretiker uns beschert, noch ein paar Studenten zu ihren nichtsnützigen Berufen zu verhelfen ?
Aufgrund der angespannten finanziellen Situation in der LW, sollte der Tag 48 Stunden haben, damit wir der Oberschicht schön billiges Hamham auf den Tisch bringen können.Daran wird ja kräftigst gespart, denn das neue Auto kann kosten was es wolle, dass ist egal.

Also rufe ich jeden, der hier das liest auf, diese Umfrage ZU BOYKOTTIEREN...aus BASTA


Juglans antwortet um 01-07-2018 07:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
@mcgy: Sehe die Lage ähnlich.
mfg


beglae antwortet um 01-07-2018 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
mein Stundenlohn ist je angefangener Stunde 70 € bitte vorher überweisen


mutzhase antwortet um 01-07-2018 10:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Hallo !
Bin auch ganz eurer Meinung, jedoch höre ich immer wieder, speziell von "Oberpolitikern" bei Wahlveranstaltungen, dass wir viel zu wenig in Bildung investieren und mit Bildung ( gelernter Intelligenz ) die Arbeitslosigkeit nachhaltig zu bekämpfen wäre ! Jedoch ist zwischenzeitlich schon die Zeit gekommen, wo sich einige " DrMaPr's " bereits am Produktionsband befinden !
In der Schöpfung festgeschrieben -> die G'scheiten leben von den Dummen, und die Dummen von der Arbeit !!??

MfG



eklips antwortet um 01-07-2018 13:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Gibt es irgendeinen besonderen Grund für diese ausdrückliche Feindseligkeit dem Bittsteller gegenüber?


meki4 antwortet um 01-07-2018 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Was hat das Mädl falsch gemacht, das soviel hingehaut wird?


mittermuehl antwortet um 01-07-2018 14:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Ausgefüllt....

@Raika ... Der Großteil der Österreicher besteht aus Menschen mit guten Umgangsformen. Trolle die nichts zum Thema beitragen und nur schimpfen sind die Minderheit.


xaver75 antwortet um 01-07-2018 14:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
@eklips
Die Feindseligkeit dürfte vom Namen (RAI(ffeisen)KA(sse) herkommen.

mfg


eklips antwortet um 01-07-2018 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Ich hab die Umfrage jetzt mitgemacht.
Ich geb zu - da braucht man starke Nerven.

Bei Frage 1 geht es gleich einmal um Baumaschinen, nicht um Landmaschinen. Damit habe ich so gut wie nichts zu tun. Dies kann ich aber in keiner Antwortmöglichkeit zum Ausdruck bringen.
Dann ist ab Frage 1 fast jedesmal eine Markierung mit Sternderl. Das Sternderl wird aber nirgendwo erläutert.

Bezüglich Rechtschreibung wäre ich davon ausgegangen, dass die bei Studenten einigermaßen hinhaut, vor allem, wenn man sich mit einem Text an die Öffentlichkeit wendet und diesen daher vielleicht auch korrekturlesen lässt. Aber ich kann nicht alles wissen.

Wenn in einer Frage Zahlen oder Größenordnungen abgefragt werden und dann dort steht "geben sie hier ein paar Wörter ein", dann bleibt mir wenig übrig, als mich daran zu halten und ich schreib hin "ein paar Wörter".

Zur Umfrage eine Gegenfrage: Hat jemand aus dem Team selber schon irgendwann wenigstens entfernt mit einer Maschinenbeschaffung zu tun gehabt?


179781 antwortet um 01-07-2018 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
In dem Beitrag hab ich auch nichts gefunden, worüber man sich aufregen müsste. Wenn jemand eine Anfrage stellt, kann man drauf antworten, oder wenn man nicht will eben nicht. Aber deshalb wild drauf los zu schimpfen, ist unbegründet. Und zu der Art und Weise der Argumentation hätte meine Großmutter gesagt: "der hat überhaupt koa Buidung". Wobei der Begriff "Buidung" in dem Zusammenhang nicht die Bedeutung von Schulbildung hat, sondern die Ausbildung des Benehmens und der Charakters der besagten Person meint.

Gottfried


enzo1 antwortet um 01-07-2018 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Hallo macgy muß mich dir voll und ganz anschließen sehr gut formuliert.


rbrb13 antwortet um 02-07-2018 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen

Werde bei der Umfrage nicht mitmachen, werde dem Threateröffner aber auch keine Feindseligkeit entgegen bringen.

Für mich sehr interessant, wie viel man aus den paar Antworten aus dem Gemüts bzw. Geisteszustand eine Jeweiligen herauslesen kann.

rbrb13




philipp.h(3w83) antwortet um 02-07-2018 14:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
@macgy

Dir hätte mehr Bildung vielleicht gar nicht geschadet! Lies doch den Text von einmal durch. Sie haat sich nie als von oder zu bezeichent und die „Studenten“ auch nicht auf eine höhere Ebene gestellt. Das hast du nur gelesen. Das einzige zu welches im Betrag steht Bezieht sich auf den Namen der Uni: Universität ZU Köln.

Lies doch lieber vor dem Posten den Beitrag noch einmal durch auf den du antworten willst!

Daher gebe ich auch keinen Input zu deinem weiteren Text ab!


macgy antwortet um 02-07-2018 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Mich interessiert aber dein "input" gar nicht @philipp.h

Wie kommst du darauf das der / die TE eine sie ist ?

Sicherlich bist du mit deinen 35 Lenzen noch mitten im Studium...gelle ?

Manche brauchen halt länger, bis sie das schuhebinden erlernt haben...lach
"Wächst" du gerade, oder bist du schon am "weichen" ?
Ist ja nicht mehr so einfach heute...


philipp.h(3w83) antwortet um 03-07-2018 09:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
@macgy

Ich wusste schon, warum ich nichts schreibe, weil ich auch wusste was ungefähr zurückkommen wird...

Du wirst lachen das (3w83) ist nicht von mir, sondern wurde von der Website dazugeneriert und hat überhaupt nichts mit meinem Alter zu tun! Ich bin sicher jünger als du, aber scheinbar trotzdem fähiger eine Diskussion in einen einigermaßen guten Ton zu führen, als du!

Es nicht zu schaffen einen Text sinnerfassend zu lesen, das dann nicht einsehen und daraufhin mit Beschimpfungen wild umsich zu schießen zeugt nicht von hoher Bildung geschweige denn irgendeiner vorhandenen Sozialkompetenz. Mich wundert es nicht, dass wir Bauern immer öfter als „Unter dem Niveau Anderer“ gesehen werden.


macgy antwortet um 04-07-2018 06:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
@philipp
Man sollte schon unterscheiden können, zwischen "Beschimpfungen" und "Feststellungen"
Das sind 2 komplett verschiedene Begriffe.

Ich habe sehr viel direkten Umgang mit Menschen jedes Alters durch mein Lokal. Ich sitze nicht zu Hause und ziehe mir die Nachrichten ein, die jemand anders "erfindet" und formuliere darauf meine Position.

Was an Theoretiker oder sonstigen eine Beschimpfung sein sollte, frage ich mich schon.
Aber es gibt viele, die lesen nur das, was sie lesen möchten und es ist bestätigt, dass man zu einem anderen Schluss kommt, wenn man aufgrund Medienmeldungen oder oder sonstigen Drittmeldungen, einen anderen Gedankengang hat, als wenn man im direkten Gespräch sich eine Meinung bildet.

Die Jugend heute lebt großteils in einer "Wolke", was ihnen das Net, soziale Netzwerke, oder irgendwelche anderen Quellen liefern. Sie glauben dass, ohne es zu hinterfragen.

Ich fahre auch, wenn es meine Zeit erlaubt, in Länder auf der Welt, a) sicherlich mich zu erholen aber b) aus einem anderen Grund:
Nicht wo es am meisten "kracht" oder "in" ist, bzw auch nicht wo Touristen abgezockt werden, sondern um das Land zu sehen, wie die Menschen dort leben, ihren Alltag und ihre Arbeit verbringen ect.
Und glaub mir, in Europa ist es 5 nach 12, denn wir laufen hier gegen eine Wand, weil alles nur mehr überdreht ist.
Jeder will mehr und mehr, aber woher soll es kommen......


beglae antwortet um 06-07-2018 07:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Richtig philipp.h(3w83)

Originaltext von philipp.h(3w83)

zeugt nicht von hoher Bildung geschweige denn irgendeiner vorhandenen Sozialkompetenz. Mich wundert es nicht, dass wir Bauern immer öfter als „Unter dem Niveau Anderer“ gesehen werden.


Bewerten Sie jetzt: Umfrage zur Beschaffung von Landmaschinen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;564066




Landwirt.com Händler Landwirt.com User