Antworten: 6
User Bild
Chris755 06-02-2018 14:39 - E-Mail an User
Energieholz
Hallo,

ich habe eine Frage an euch.

Ich habe vor statt einem Weingarten Energieholz zu pflanzen. Nun meine Frage kann ich das einfach so machen oder muss ich da vorher wo um Erlaubnis fragen.

mfg Christopher

User Bild
mittermuehl antwortet um 06-02-2018 14:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energieholz
Nach meinem wissen kannst es einfach machen. Mein Merhfachantrag halt angeben. Die Flächen sind aber nicht förderungsfähig. Und darauf achten das du rechtzeitig erntest. Sonst wird es Wald...... gilt für Österreich

User Bild
little antwortet um 06-02-2018 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energieholz
So einfach ist das nicht, mußt glaub ich verhandeln wegen eventuellen Kulturschutzstreifen zu deinen Nachbarn. Frag auf der Forstabteilung bei der LK nach.
little

User Bild
mittermuehl antwortet um 06-02-2018 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energieholz
Ich weiß nur das ich es nur am Mehrfachantrag angegeben hab und es aus der Förderung fiel aber der Ackerstatus erhalten blieb.


User Bild
carver antwortet um 06-02-2018 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energieholz
Bei der BH muss eine KUP (KurzUmtriebsProduktion) Meldung gemacht werden, weil ansonsten nach 10 Jahren eine Fläche mit forstlichen Gehölzen lt. Forstrecht zu Wald wird.

@mittermühl
Deine Energieholzflächen sind nicht mit Nutzung A sondern mit Nutzung S codiert. Ist im Prinzip egal, nur Vorsicht bei sensiblem Dauergrünland.

lg carver

User Bild
mittermuehl antwortet um 06-02-2018 23:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energieholz
@carver .... wird so sein.... ist eine kleine Ackerfläche ..... wird alle paar Jahre umgeschnitten..

User Bild
JAR_313 antwortet um 07-02-2018 07:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energieholz
wie ist dass wenn die Energiepflanze jedes Jahr geerntet wird?! -> Sida Pflanze

Bewerten Sie jetzt: Energieholz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;555353






Landwirt.com Händler Landwirt.com User