Traktoren mit AD Blue....

Antworten: 3
Ferdi 197 07-01-2017 23:01 - E-Mail an User
Traktoren mit AD Blue....
funktionieren die jetzt im Winter auch.
1. Brauchen die eine beheizte Garage od. genügt eine Maschinenhalle mit annähernden Außentemperaturen?
2. Wenn diese länger z.B. im Wald mit Seilwinde usw. im Einsatz sind, bei mehr als -10°C wo man diesen Traktor zeitweise abstellt, funktionieren die dann auch noch?

Wer hat da schon div. Erfahrungen gemacht?



Noemayr antwortet um 08-01-2017 00:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktoren mit AD Blue....
Wenn die LKW (mit ad Blue) fahren und funktionieren, werden wohl die Traktoren auch funktionieren. Oder glaubst du nicht???


schmierstoffemeixner antwortet um 08-01-2017 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktoren mit AD Blue....
Bei CNH ist es zumindest so, dass das AdBlue nacht abstellen des Motors aus den Leitungen gesaugt wird.
Wenn der Motor kalt ist wird es auch erst später dazugeschaltet.

Beim Fendt und Co ist es genauso, beim Motor abstellen wird das ganze AdBlue von den Leitungen zurück zum Tank gepumpt, hört dann immer eine Pumpe laufen nach dem abstellen
Wenn Motor kalt ist läuft der Motor anfangs ohne AdBlue sieht man recht gut wenn er vom Auspuff rausdampft, bis Motortemperatur erreicht wird und der AdBlue Tank damit aufgeheizt wird.
So kann nix einfrieren


stefan.u(gbz5) antwortet um 08-01-2017 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktoren mit AD Blue....
Ad Blue ist ja nix anderes als eine 30%ige Harnstofflösung.
Bei -11°C gefriert die. (ob Harnstoff vorher schon auskristallisiert weiß ich nicht.)

Darum die beheizten AD Blue Tanks und das aussaugen der Leitungen.
https://www.waermeaustria.com/uploads/sicherheitsdatenblatt-adblue.pdf




Bewerten Sie jetzt: Traktoren mit AD Blue....
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;526265




Landwirt.com Händler Landwirt.com User