Antworten: 2
User Bild
Hobbybauer1976 07-09-2015 15:53 - E-Mail an User
Bremsen 8070 Steyr
Hallo, ich habe bei meinem alten 8070 vorige Woche Pickerl gemacht. Im Zuge dessen wurde mir auch die Bremsflüssigkeit gewechselt.
Beim nach Hause fahren habe ich einen Bremsschleifgeruch bemerkt.
Zu Hause habe ich dann festgestellt, dass die linke Bremse hinten sehr heiß war, rechts war nichts. Es hat sogar bei der Öffnung wo der Handbremshebel reingeht leicht herausgeraucht.
Beim hinfahren zum Pickerl machen, bzw. vor wechseln der Bremsflüssigkeit war das nicht...
Anzumerken ist, dass ich vor ca. 3 Jahren (ca. 240 Betriebsstunden), die Bremsen neu gemacht habe (Radbremszylinder, Beläge, Hauptbremszylinder abdichten etc.).
Was kann die Ursache sein, bzw. wie behebe ich diese.
Anscheinend schleift die linke Bremse, was man aber beim Fahren so nicht merkt.
Bzw. kann ich die Bremse am Hauptbremszylinder nachstellen??

Danke und schöne Grüße


User Bild
Hobbybauer1976 antwortet um 07-09-2015 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsen 8070 Steyr
Hallo nochmal, habe jetzt nachgesehen, die Bremshebel hinter dem Fußpedal sind locker und nicht unter Spannung. Habe nun nochmal ein bißl Bremsflüssigkeit hinten rausgelassen und nach einer Runde fahren scheint es mir besser zu sein. Kann es sein, dass mir da etwas zuviel Bremsflüssigkeit eingefüllt wurde?? Luft denke ich war nicht drinnen.

Danke...

User Bild
kaderb antwortet um 15-12-2015 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsen 8070 Steyr
Es könnte sein das dir eine Feder, welche die bremsbacken zusammen ziehen gerissen ist, wenn
das der Fall wäre liegt die Bremsbacke immer an der Bremstrommel an und schleift mit

Bewerten Sie jetzt: Bremsen 8070 Steyr
Bewertung:
3.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;487469






Landwirt.com Händler Landwirt.com User