Hochdruckreiniger Kärcher 1050 - undicht

Antworten: 3
oj10 28-08-2013 16:40 - E-Mail an User
Hochdruckreiniger Kärcher 1050 - undicht
Habe einen "etwas älteren" Hochdruckreiniger Kärcher 1050 welcher jetzt undicht wird. Habe ihn nur ein paar Stunden jährlich in Betrieb. Hat jemand Erfahrung wie man den am besten repariert. Fürchte, wenn ich ihn reparieren lasse 1. das es sauteuer wird und 2. das er dann in kurzer Zeit wieder bzw. ganz kaputt geht. Vielleicht sind nur ein paar Dichtungen zu wechseln.


pepbog antwortet um 28-08-2013 17:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochdruckreiniger Kärcher 1050 - undicht
falls er bei den kolben undicht ist gibt es im Internet (ebay) kostengünstige reparatursets - dies kann man einiges geschick vorausgesetzt selbst bewerkstelligen


ludwig1 antwortet um 28-08-2013 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochdruckreiniger Kärcher 1050 - undicht
Ich habe meinen KEW vor einigen Jahren Zeit reparieren lassen, hält bis heute.



oj10 antwortet um 27-10-2013 10:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochdruckreiniger Kärcher 1050 - undicht
Werde jetzt meinen alten Kärcher HD1050 zerlegen. Wird hoffentlich nicht so ein Problem sein. Habe jetzt im Internet einen Dichtungssatz gefunden:
Dichtsatz für 3 Kolben Kolbendurchmesser 20 mm Dichtsatz
Besteht aus :3 x Nutring 3 x Kompacktdichtung 3 x Nutring (Öldichtung) 3 x O - Ring Passend zu Kärcher . HD 750 HD 850 HD 1050 EUR 35,90 +Porto
Meine Fragen: Wenn ich diese Teile tausche müsste er wieder arbeiten wie neu - oder??
Ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch was anderes kaputt wäre, z.B. Zylinder ???
Bitte um Erfahrungsberichte!! Danke!





Bewerten Sie jetzt: Hochdruckreiniger Kärcher 1050 - undicht
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;411846




Landwirt.com Händler Landwirt.com User