Steuerkreis für Bagger nachrüsten

Antworten: 2
prauseg 21-05-2013 11:29 - E-Mail an User
Steuerkreis für Bagger nachrüsten
Hallo allseits !
Bin bezüglich Hydraulik ziemlicher Neuling, will bei meinem Heckbagger eine zusätzlichen Steuerkreis zwecks Betätigen eines schwenkbaren Böschungslöffels nachrüsten. Dies kostet bei der Firma: € 900.- was mich etwas schiockiert hat. Kann mir da jemand helfen, was ich genau brauche ?
Meines Wissens ein dw Steuergerät ?! mit oder ohne Schwimmstellung ? mit Federrückzug, oder nicht ? Der Durchfluß sollte gleich der Pumpe sein, oder ? Hat jemand eine Anleitung, wie man das an das Hauptgerät verbindet ? Vermutlich muss den Anschluß an das Hauptgerät adaptieren ?! Und dann die Leitungen bzw. Schläuche nach vorne und die Muffen.
Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Herzlichen Dank

prauseg


jfs antwortet um 21-05-2013 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steuerkreis für Bagger nachrüsten
Welche Teile würde denn die besagte Firma verbauen? Den Böschungslöffel solltest mit einem Fußpedal betätigen können. Ob du beim selber ein und umbauen um soviel billiger kommst?


rotfeder antwortet um 23-05-2013 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steuerkreis für Bagger nachrüsten
Hallo!
Es kommt einmal drauf an, ob du ein offenes oder ein geschlossenes Hydrauliksystem hast. Die meisten Zugmaschinen haben offenes, die Bagger und Baumaschinen eher ein geschlossenes .
Meine Meinung: Wenn du gar keine Ahnung von der Materie hast, so werden die Ratschläge des Forums auch nicht die große Hilfe sein, da ja niemand die Maschine sieht und deshalb nur Mutmaßungen kommen.
Besser ist du fragst einen kundigen vorort, oder machen lassen.



Bewerten Sie jetzt: Steuerkreis für Bagger nachrüsten
Bewertung:
4 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;401364




Landwirt.com Händler Landwirt.com User