Antworten: 14
Max1991 16-04-2013 21:14 - E-Mail an User
Farmi
Nabend!

Kennt sich wer mit Farmi Rückewägen aus?
Kann der was?

Lg Max


gasgas antwortet um 18-04-2013 12:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Ja,der kann Holz laden!!!!!!!!!!!!



forelle antwortet um 18-04-2013 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Welcher Farmi?
Habe Farmi 9000 mit 4067 Kran



Fendt312V antwortet um 18-04-2013 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Hab auch einen Farmi 9000 mit 3861 er Kran seit 18 Jahren. Einfach Spitzenklasse!


sisu antwortet um 18-04-2013 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Hallo!
Ich hatte das sogenannte Topmodell von Farmi "Farmi Prof Drive mit Kran HK 6185" war nicht zufrieden damit.


Max1991 antwortet um 21-04-2013 06:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Ich denke eher an den MPV 10 Anhänger und vl mit dem 4571 Kran!

@ Sisu: Warum warst du nicht zufrieden???


sisu antwortet um 21-04-2013 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Hallo!
Vielleicht hatte ich auch nur eine Montagsmaschine erwischt aber nach 4 Jahren Rechtsstreit ist die Sachen nun geklärt.
- Kran hatte nicht die angegebene Hubleistung
- Hydraulikanlage
Das waren die Gerichtsanhängigen Sachen.


gasgas antwortet um 21-04-2013 10:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
@max 1991
Das mit wenig Hubleistung ist ein Nordländisches Phänomen ,die meisten Hersteller aus dem hohem Norden haben eine etwas bescheidenen Hubleistung,halten dafür aber auch gut,ist aber logisch, die brauchen aber nicht die hohe Hubleistung ,da sie nicht sehr viel schweres Holz haben und auch noch sehr viel diese Dreimeter Länge ,wenn man YouTube Videos von Nordländischen Fabrikaten ansieht fällt einem das sehr schnell auch.(viel Schwachholz und 3m.
Das haben mir auch schon viele Händler in diese Richtung bestätigt dass der Markt in Öster .und Deutschland anders ist. Wenn ich dein Angesprochenes Modell mit dem Beha 7180 vergleiche ,hat der Farmi nur die halbe Hubkraft, Oder der neue Bindi FK 7000 hebt auch das doppelte. Denn einzigen den ich persönlich da nicht mit in einen Topf hinein werfen würde ist der Palms. Der 700 u. 840 haben auch eine gute Hubkraft .Aber du musst selber wissen was du damit machen willst .Mit meinem altem Kran hab ich auch ca. 800 kg Bäume auf den Wagen gebracht, hat halt ein bisserl gedauert , deshalb war mir die Hubkraft beim neuen sehr wichtig .Aber die Hubkraft hängt halt sehr stark mit dem Kaufpreis und dem EG zusammen ,und da muss jeder für sich selbst einen Kompromiss machen ,was wichtiger ist für einem selbst !!!
Der Stamm hat genau 1000kg(wurde gewogen) und ist auf 5,5 m kein Problem,und der Wagen ist leer, und steht wie bock,man muss es nur richtig machen!!!



 


0815 antwortet um 21-04-2013 13:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Das kannst mir nicht erzählen, dass dieser Stamm 1000 kg wiegt! Bei den Hebelgesetzen kann dieser Wagen nicht mehr am Boden sein!


Fallkerbe antwortet um 21-04-2013 14:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
@0815
wenn jemand sehr in seine Marke sehr verliebt ist, oder wahlweise für seine Werbung etwas Geld erhält, dann werden die Gewichte und Maße gerne mal großzügig gerundet.

Wenn es sein muß frisiert man sowas halt mit Photoshop ;-)

http://www.20min.ch/ausland/dossier/nordkorea/story/Nordkorea-klont-Hovercrafts-31844867


gasgas antwortet um 21-04-2013 15:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Hallo Ihr zwei Obergescheiten ,warum wohl glaubt ihr war ich in diesem Schotterwerk und bin über die Waage gefahren ,eigentlich nur für mich selbst, um genau zu wissen was der Kran hebt, damit mich niemand Bescheißt. Soll ich euch den Wiege Zettel auch noch zeigen, aber es ist mir eigentlich egal ob ihr mir das Gewicht glaubt, ich weiß das es stimmt (+- 20 kg Wiegetoleranz) .Und warum der Wagen so gut steht das haben wir in diesem Forum in der letzten Zeit X mal diskutiert, das ist das was ich meine ,das es egal ist welche Abstütz Variante man wählt, wenn man diese richtig Anwendet gibt’s normalerweise kein Umschmeißen( ausser der Traktor hat nur 2000kg,dann wird´s schwierig).Ich war am letztes Wochenende Auf der Forst Live in Offenburg ,und habe mich (obwohl ich schon gekauft habe) wieder mal umgeschaut was es neues gibt Allgemein und RW, und musste feststellen das es schon sehr viel Schrott gibt am Markt, und natürlich auch ein bar sehr gute ( Stepa,Pfanzelt,Beha usw.). Und ja ich freue mich schon sehr wenn endlich der Neue Wagen kommt (das hat nicht´s mit Verliebt zu tun) lieben tu ich meine Frau und die Kinder!!!
Und ihr werdet´s niet glauben ,es gibt nocht Menschen auf diesem Planeten ,die etwas aus Überzeugung und Freude tun, und nicht jedem Euro hinterherlaufen!!!!!!




 


lmt antwortet um 21-04-2013 17:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
ich könnte da zur aufklärung beitragen ,die 15 kilometer werde ich mal in kauf nehmen und den 800er mit dem kran ausprobieren und ein steinbruch mit waage gibts da auch noch..

ich musste nur den seitenhochsitz hänger des ösis erwähnen,die wussten sofort um wens geht
also gasgas gibts und er war letzten freitag/samstag in offenburg.
nochmal das bild des 1400er aber ohne hochsitz:



 


johny6140R antwortet um 21-04-2013 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Naja was mir nicht so recht in den Kopf will ist warum landen wir wenn jemand um nenn Farmi Rückewagen und Erfahrungen dazu Fragt oder auch zu anderen Rückewagen Marken imma beim BEHA das ist schon ein bisschen Verdächtig !!!

fg xD :)

Stimme schon langsam den anderen zu das da jemand sich ein Kleingeld damit verdient.

Alles andere schlecht reden und bei jeden Thema Rückewagen heißt es dann BEHA ich will gar nicht ausschließen das es super Rückewagen sind nur die Werbung dafür gefällt mir nicht so ganz.

Vielleicht fragt mal einer nach dem BEHA aber wenn es um einen anderen geht dann sollten nur Leute schreiben die was von der Marke Verstehen oder so einen zuhause haben und Erfahrungen gesammelt haben !!!

Weil nur weilst ein paar Stunden mit Verschiedene Rückewagen Marken gefahren bist und sie Ausprobiert hat macht es aus dir von dieser oder anderen Marken keinen Spezi !!

Für mich zählen Leute die Jahre mit der Marke gefahren sind ob mit Guten oder Schlechten Erfahrungen und nicht so a Hobbytestpilot wie du es bist.

Und deine Tests schlagen schon langsam eh alles gleich einen Stamm aufheben und dann schon die Meinung abgeben.

mfg johny 6140R


gasgas antwortet um 21-04-2013 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Hallo johny
Auf dich hab ich heut noch gewartet, warum hast du nicht selbst etwas zum Farmi geschrieben, wenn jemand um Erfahrungen bittet, hast wahrscheinlich keine oder , ich hab diesen ausprobiert obwohl dieser eigentlich nie in Betracht gekommen wäre, ( wollte keinen Zentralrohr Wagen und zu wenig Hubkraft) außer man niemand den Stärkstet , der kostet dann aber wieder ordentlich.
Normalerweise kann man auf so einen Fragestellung ja eigentlich äh nichts Gescheites Antworten ,weil man ja eigentlich nicht weis , was die Anforderungen sind an den Wagen. Das ist das gleiche wenn jemand frägt, Fendt ist der guart !!!!!!! Kein Mensch weiß eigentlich was der Mensch damit machen will oder was das Gerät können muss. Aber diese Frage Stellungen sind im Forum ja gang und gebe ,zu allen Themen. Mann muss sich schon selbst ein bisschen schlau machen damit mann Vergleichen kann, und hab das getan zu diesem Thema . Ich glaub es gibt nicht viele die sich den Stress antun den ich hatte fast ein Jahr lang. Ich versuche immer Neutral zu bleiben ,und der Beha ist sicher nicht der einzige Wagen der gut ist. Wir können aber wenn möchtest wieder mal vom Stepa reden und einen Tread eröffnen, dann gehts wieder rund. Wie viel hast dich selber Erkundigt bevor den Stepa Gekauft hast, hast dir auch die Mühe gemacht und 20 -30 Meinungen eingeholt von Besitzern oder nur dem Vertreter Vertraut das dieser sowieso der beste ist. Hast wahrscheinlich erst selbst im Forum von den Problemchen des Stepa erfahren oder.
Immer nur auf meine Beiträge etwas zu schreiben ist auch schon langweilig
Schreib was zum Farmi ,aber nicht abschreiben . !!!!
Viel Spaß mit deinem Deichselsitz, schreib deine persönlichen Langzeiterfahrungen ins Forum ,wenn dann welche hast, bin immer Neugierig!


sisu antwortet um 21-04-2013 22:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmi
Hallo!
Also ich habe auf meinem RW einen Valmet CRF6C (Cranab FC80 Combi) montiert aber auf 5.5 Meter hebt der keine 1000kg. Der RW hat ein Eigengewicht um die 6500-7000 kg, die Flap Down Abstützungen haben eine Auslage von 3.40 Meter aber bei 1000kg auf 4 Meter hebt auch der das "Haxerl" obwohl ich den ANhänger an der Hitch angehängt habe.
Entweder kann ich das nicht oder andere können das soviel besser.


Bewerten Sie jetzt: Farmi
Bewertung:
4 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;397786




Landwirt.com Händler Landwirt.com User